Auslandsversicherung

Wenn du einen Auslandsaufenthalt planst, solltest du dich auf jeden Fall frühzeitig mit dem Thema "Versicherungen" beschäftigen. Denn je nachdem wo es dich hin verschlägt und wie lange du ins Ausland möchtest, sind spezielle Auslandsversicherungen bzw. Versicherungen, die für einen Auslandsaufenthalt ausgelegt sind, absolut unumgänglich. Dabei solltest du neben einer Krankenversicherungen auch auf Haftpflicht- und Unfallversicherung vor deinem Auslandsaufenthalt achten.  

Tipp: Auslandszeit-Starterkit (230€) kostenlos zu deiner Auslandszeit-Versicherung

Wir von Auslandszeit, zu dem diese Plattform Auslandsaufenthalt.org gehört, wissen, dass deine perfekte Auslandszeit als Work & Traveller NICHT nur von der "perfekten" Auslandskrankenversicherung abhängt, sondern viele weitere Zahnräder im Rahmen deiner Orga ineinandergreifen müssen, damit du auch nach Rückkehr von deinem Auslandsabenteuer in Australien, Neuseeland, den USA oder Kanada sagen kannst: YESSS, das war wirklich die bisher beste (Auslands)Zeit meines Lebens! Aus diesem Grund haben wir euch ein ganz besonderes Paket geschnürt: das Auslandszeit-Starterkit! Diese "Gelingensgarantie" im Wert von über 230 EUR für deine Zeit im Ausland bekommst du nur hier exklusiv bei Buchung deiner Auslandskrankenversicherung kostenlos dazu - denn wir wollen dir eben NICHT nur die perfekte Auslandskrankenversicherung anbieten (die du hier bei uns natürlich so oder so erhältst), sondern vielmehr auch deine perfekte Auslandszeit!

>> Alle Vorteile & Voraussetzungen zum Auslandszeit-Starterkit im Wert von 230 EUR hier!

Auslands-Krankenversicherung

Du möchtest einen längeren Auslandsaufenthalt verbringen? Dann brauchst du in vielen Fällen eine spezielle Auslands-Krankenversicherung. Denn deine deutsche gesetzliche Krankenkasse zahlt nur innerhalb der EU-Staaten für Arzt- und Krankenhausbesuche sowie Medikamente. Zudem zahlt sie nicht, wenn dein Auslandsaufenthalt länger als sechs Wochen dauert. Mehr Infos zur Auslands-Krankenversicherungen findest du auf folgenden Seiten:

>> Auslands-Krankenversicherung
>> Vergleichsrechner für Auslandskrankenversicherungen

Haftpflichtversicherung und Unfallversicherung

Auch eine Haftpflichtversicherung, die im Ausland gültig ist, gilt als Notwendigkeit für einen Auslandsaufenthalt. Eine Haftpflichtversicherung schützt dich davor, dass du in Unkosten gerätst, wenn du einen Gegenstand einer anderen Person beschädigst. Und auch eine Unfallversicherung kann dir einige Sorgen während deines Auslandsaufenthalts ersparen, da sie greift, wenn du im Ausland einen Unfall hast, und hohe Kosten für Rettung und Behandlung entstehen. Weitere Infos zu Unfall- und Haftpflichtversicherung im Ausland findest du hier:

>> Haftpflichtversicherung und Unfallversicherung

Auslandszeit-Versicherung

Egal ob du Work and Travel, Freiwilligenarbeit oder ein Auslandspraktikum machst, ob du als Sprachschüler oder als Student ins Ausland gehst, eine ausreichender Versicherungsschutz ist für einen Auslandsaufenthalt also wichtig. Daher wollen wir dir die Auslandszeit-Versicherung empfehlen, die von der Initiative Auslandszeit in Zusammenarbeit mit HanseMerkur angeboten wird. Diese bietet dir u.a. einen weltweiten Versicherungsschutz (exklusive USA und Kanada) und eine mögliche Reisedauer von bis zu 60 Monaten im Ausland. Und das zu besonders günstigen Tarifen. Somit bist du perfekt während deines Auslandsaufenthalts geschützt. Auf der Website zur Auslandszeit-Versicherung findest du weitere Infos:

>> Auslandszeit-Versicherung.de

Special: Work & Travel-Auslandsversicherung

Deine Vorteile in der Übersicht

  • Weltweiter Versicherungsschutz (exklusive Kanada sowie USA, für alle Nordamerika-Traveller empfehlen wir den speziell für USA & Kanada entwickelten Education60 Krankenversicherungstarif)
  • Maximal buchbare Reisedauer: 60 Monate (5 Jahre)
  • Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall
  • populärster Tarif bei Working Holiday Maker wie Work & Traveller, Volunteers, Farmworker
  • Flexible Zahlweise: monatlich, vierteljährlich, halbjährlich, jährlich oder einmalig
  • Incoming & Outgoing
  • besonders günstiger Tarif: 1,05 EUR / Tag (1 bis einschl. 12 Monate)
  • Versicherungsschutz im Falle von Heimaturlaub bis zu 6 Wochen innerhalb eines Jahres
  • Mehrsprachiger 24-Stunden Notfallservice an 365 Tagen im Jahr
  • Rückerstattung der Beiträge bei vorzeitiger Rückreise ohne zusätzliche Kosten / Bearbeitungsgebühren
  • sehr gute Deckung sowie hohe Deckungssummen bei spezifischen Risiken für Work & Traveller
  • tagesgenaue Buchung möglich
  • NUR HIER: kostenlosen Zugang zum exklusiven Auslandszeit-Starterkit bei Abschluss der Auslandskrankenversicherung über diese Plattform im Wert von weit über 230 EUR.

Hier kannst du den Antrag für den Work & Travel-Auslandskrankenversicherungstarifs Young Travel direkt online ausfüllen und abschließen:

Die Erstinformation gemäß Versicherungsvermittlungsverordnung finden Sie hier!

Anbieter-Tipps für Auslandsversicherungen

Wer einen längeren Auslandsaufenthalt bzw. Auslandszeit plant, die länger als 42 Tage dauert, der benötigt spezielle Auslandsversicherungen, die über eine normale Jahrespolice wie bspw. bei einer Reisekrankenversicherung, hinausgeht. Auf diese speziellen Bedürfnisse haben sich Reiseversicherer fokussiert, die insbesondere folgende Zielgruppen ansprechen, die für längere Zeit ins Ausland gehen:

  • Studenten, Sprachschüler, Praktikanten,
  • Langzeit-Touristen und -besucher,
  • Au-Pairs, Stipendiaten,
  • Firmen & Expatriates
  • Working-Holiday-Teilnehmer wie Work & Traveller & Volunteers

Welche Versicherungs-Anbieter gibt es speziell für Langzeit-Auslandszeiten?

Wie oben erwähnt, gibt es neben den großen Versicherern, die "auch" Auslandsrisiken abdecken, spezialisierte Versicherungsgesellschaften, die sich eben als Experte dem Thema "Auslandsversicherungen" annehmen. Zu diesen gehören u.a. im Folgenden:

  • ACE
  • Care Concept
  • Elvia
  • ERV
  • HanseMerkur
  • TravelSecure
  • Würzburger
  • u.a.

Zudem gibt es Makler, die sich auf die Vermittlung von Auslandsversicherungen spezialisiert haben, diese wären u.a.:

  • Dr. Walter
  • Mawista
  • Reisepolice
  • u.a.

Sowohl unter den Versicherern als auch Maklern gibt es noch zahlreiche weitere Anbieter, eine genaue Recherche sowie Vergleich dieser Anbieter lohnt an dieser Stelle ganz sicher!

DKB Visa-Card