Auslandsaufenthalt während der Schulzeit

Du gehst noch zur Schule, träumst aber von fremden Ländern? Du willst endlich mal rauskommen, neue Erfahrungen machen und fremde Kulturen kennenlernen? Dann wird es Zeit für einen Auslandsaufenthalt. Die Möglichkeiten, für eine längere Zeit als Schüler ins Ausland zu reisen, sind sicherlich nicht so vielfältig wie nach dem Abitur. Dennoch kannst du immerhin für ein gesamtes Schuljahr einen Schüleraustausch machen. Und wenn du nur in den Ferien verreisen möchtest, sind Schülersprachreisen eine tolle Option, um fremde Länder kennenzulernen.

THEMEN DIESER SEITE:

Schüleraustausch bzw. High School Year

Die beste Möglichkeit, einen längeren Auslandsaufenthalt während der Schulzeit zu erleben, ist sicherlich ein Schüleraustausch. Darunter ist meistens der Aufenthalt eines einzelnen Schülers der 10. Klasse an einer Schule im Ausland zu verstehen. Du wohnst dabei bei einer Gastfamilie, machst dich mit der Sprache und Kultur des Landes vertraut und lernst ein anders Schulsystem kennen. Oftmals wirst du dabei feststellen, dass sich Schüler in einigen Ländern in hohem Ausmaß mit ihrer eigenen Schule identifizieren: So gehören z.B. die Spiele der Schulmannschaft zum Pflichtprogramm.

Beliebtestes Land für einen Schüleraustausch sind übrigens die USA, wo du während eines High School Years ein ganzes Jahr lang einen Auslandsaufenthalt erleben kannst. Es gibt allerdings viele andere beliebte Zielländer, in denen ein Schüleraustausch möglich ist. Und auch die Dauer ist nicht immer gleich: So gibt es auch kürzere Programme, die nur drei oder sechs Monate dauern.

Weitere Informationen

Wenn du dich weiter über einen Schüleraustausch informieren willst, findest du auf folgender Seite weitere Infos:

>> Schüleraustausch

Schülersprachreisen

Wenn du hingegen als Schüler in erster Linie deine Fremdsprachenkenntnisse ausbauen willst und nur einige Wochen für einen Auslandsaufenthalt zur Verfügung hast, dann könnte eine Schülersprachreise für dich in Frage kommen. Dabei lebst du während deiner Schulferien im Ausland und besuchst eine Sprachschule. Du sitzt in kleinen Gruppen mit anderen Schülern zusammen und lernst Vokabeln, Grammatik und die richtige Aussprache. Auch bei Schülersprachreisen wohnst du übrigens meistens bei einer Gastfamilie, die dir dabei behilflich sein kann, in die Kultur des Landes einzutauchen.

Beliebteste Ziele für Schülersprachreisen sind Länder, in denen Englisch gesprochen wird. Gerade in England, Irland und den USA wirst du daher einige Angebote für Schülersprachreisen finden. Aber auch in Frankreich, Spanien oder Italien kannst du in einer Sprachschule die enstprechende Landessprache lernen.

Weitere Informationen

Weitere Infos zu Schülersprachreisen findest du auf folgender Seite:

>> Schülersprachreisen

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?
DKB Visa-Card

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Auslandsaufenthalt.org ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter der INITIATIVE auslandszeit erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.

Auslands-KV im Vergleich

Finde hier die passende Versicherung mit dem
Versicherungsvergleichs-Rechner
für langfristige Auslandsaufenthalte!

Auslandszeit-Ebooks
Kreditkartenvergleich

FIND YOUR TRIP!

  1. Must-haves
Welcher Auslandszeit-Typ bist du?

Umfrage

Wann möchtest du einen Auslandsaufenthalt machen?