Auslandsaufenthalt & Studium

Wenn du bereits ein Studium angefangen hast oder kurz davor stehst, fragst du dich vielleicht, welche Möglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt noch für dich umsetzbar sind. Natürlich hast du nun nicht mehr die Zeit, für ein ganzes Jahr lang Work and Travel zu machen. Aber es ergeben sich viele andere Formen des Auslandsaufenthalts, die auch für dich interessant sein könnten. Auslandsstudium oder Auslandssemester sind sicherlich die offensichtlichen Optionen. Aber auch ein Auslandspraktikum oder kürzere Möglichkeiten wie Summer Jobs oder Freiwilligenarbeit könnten für dich in Frage kommen.

THEMEN DIESER SEITE:

Auslandsstudium und Auslandssemester

Wenn du dein Studium mit einem längeren Auslandsaufenthalt verbinden willst, kommt für dich vielleicht ein Auslandsstudium oder ein Auslandssemester in Frage. Dadurch kannst du für einige Zeit in einem anderen Land leben und viele Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen kennenlernen. Es eröffnen sich dir zudem viele neue Studieninhalte, die an deiner heimischen Hochschule nicht angeboten werden. Und natürlich verbesserst du nebenbei auch deine Fremdsprachenkenntnisse. Nicht zu unterschätzen ist außerdem, dass so ein Auslandsaufenthalt auch in deinem Lebenslauf gut aussieht.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Auslandsstudium bzw. Auslandssemester findest du auf den folgenden Seiten:

>> Auslandsstudium

>> Auslandssemester

>> Die beliebtesten Länder für ein Auslandsstudium in Europa

Auslandspraktikum: Berufliche Erfahrung im Ausland

Wenn du nach dem Studium einen Auslandsaufenthalt machen willst, aber gleichzeitig deine Karriere voranbringen möchtest, ist ein Auslandspraktikum für dich die erste Wahl. Dadurch kannst du möglicherweise berufliche Kontakte ins Ausland aufbauen, die dir in deinem weiteren Geschäftsleben noch hilfreich sein können. Auf jeden Fall sieht so ein Praktikum im Ausland auf deinem Lebenslauf sehr gut aus, so dass du deine Karrierechancen deutlich verbessern kannst.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Auslandspraktika findest du auf folgender Seite:

>> Auslandspraktikum

Auslandsaufenthalt während der Semesterferien

Gerade während der Semesterferien ergeben sich aber auch viele andere Möglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt, die nur einige Wochen andauern. So kannst du z.B. Summer Jobs übernehmen. Darunter sind Ferienjobs im Ausland zu verstehen, die in verschiedenen Bereichen angeboten werden: Gerade in Ferienanlagen und in Nationalparks finden sich einige mögliche Tätigkeiten. Beliebt sind dabei besonders auch Betreuerjobs in Summer Camps (Kinder-Feriencamps in Nordamerika).

Aber auch kürzere Freiwilligenarbeits-Einsätze oder Farmarbeit sind Möglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt während der Semesterferien. Und auch Sprachreisen können eine sinnvolle Ergänzung zu deinem Studium sein, durch die du deine Fremdsprachenkenntisse in den Ferien aufbessern kannst.

Auslandsaufenthalt nach dem Studium

Wenn du dein Studium bereits abgeschlossen hast, aber noch nicht sofort ins Berufsleben einsteigen willst, könnte auch zu diesem Zeitpunkt ein Auslandsaufenthalt in Frage kommen. So kannst du die Welt bereisen, neue Energie und Inspirationen sammeln und deinen Kopf frei bekommen vom Studieren und der Suche nach einer beruflichen Perspektive.

Ähnliche Möglichkeiten wie nach dem Abitur

Ähnlich, wie in der Zeit zwischen Abitur und Beginn des Studiums, stehen dir auch hier wieder viele Möglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt zur Verfügung. Gerade Work and Travel oder Freiwilligenarbeit könnten für dich interessant sein, wenn du nach dem Studium erst mal etwas ganz anderes unternehmen möchtest. Du solltest dabei aber bedenken, dass manche Angebote nur bis zu einem bestimmten Alter gültig sind. Das Working Holiday Visum für Australien, mit dem du ein Jahr lang Work and Travel machen kannst, kann z.B. nur im Alter von 18 bis 30 Jahren beantragt werden.

Auslandspraktikum nach dem Studium

Wenn du nach dem Studium einen Auslandsaufenthalt machen willst, aber gleichzeitig deine Karriere voranbringen möchtest, ist ein Auslandspraktikum für dich erste Wahl. Dadurch kannst du möglicherweise berufliche Kontakte ins Ausland aufbauen, die dir in deinem weiteren Geschäftsleben noch hilfreich sein können. Auf jeden Fall sieht so ein Praktikum im Ausland auf deinem Lebenslauf sehr gut aus, so dass du deine Karrierechancen deutlich verbessern kannst.

Auch bei einem Auslandspraktikum ist aber zum Teil mit Einschränkungen zu rechnen, die du im Auge behalten solltest. In den USA werden Auslandspraktika z.B. in erster Linie an Absolventen vergeben, die erst vor kurzem ihr Studium beendet haben. Auch muss das Praktikum einen inhaltlichen Bezug zum Studium besitzen.

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?
DKB Visa-Card

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Auslandsaufenthalt.org ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter der INITIATIVE auslandszeit erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.

Auslands-KV im Vergleich

Finde hier die passende Versicherung mit dem
Versicherungsvergleichs-Rechner
für langfristige Auslandsaufenthalte!

Auslandszeit-Ebooks
Kreditkartenvergleich

FIND YOUR TRIP!

  1. Must-haves
Welcher Auslandszeit-Typ bist du?

Umfrage

Wann möchtest du einen Auslandsaufenthalt machen?