Stipendium für Auszubildende

Auch wenn die meisten Finanzierungsmöglichkeiten auf Schüler und Studierende ausgelegt sind, gibt es das ein oder andere Programm, das auch Auszubildende fördert. Vor allem beruflich kann sich ein Auslandsaufenthalt auch hier auszahlen, denn internationale Erfahrung wird in allen Arbeitsbereichen immer gefragter.

Alle Förderprogramme im Überblick:

  1. ERASMUS+
  2. Let´s go – Initiative
  3. Horizont-Stiftung
  4. Unternehmensnahe Stiftungen

1ERASMUS+

Neben dem alt bekannten Erasmus-Programm für die Ausbildung von Studierenden im europäischen Raum gibt es seit Januar 2014 nun auch ERASMUS+. Diese Förderung richtet sich speziell an Personen im beruflichen Sektor, zu denen unter anderem Azubis, Berufsschüler/Innen und Teilnehmer/Innen an Weiterbildungsgängen zählen. Hierüber lassen sich Aufenthalte im europäischem Ausland von 2 Wochen bis hin zu 12 Monaten finanzieren. Bezuschusst werden dann unter anderem die Fahrtkosten, Kosten für die Unterkunft, zusätzliche Sprachkurse, Lebenshaltungskosten im Ausland sowie nach Bedarf besondere Leistungen für Minderjährige, Menschen mit Behinderung oder anderen Einschränkungen.

Alle wichtigen Informationen zu dem Programm gibt´s hier:

Erasmus+ - Stipendienprogramm

NABIBB – Bildung für Europa – Mobilitätsprojekt in der Berufsbildung

NABIBB – Bildung für Europa – Anträge + Fördertabellen

Let´s go – Initiative

Im Rahmen des Leonardo-Programms der Europäischen Union lassen sich nun auch Auslandspraktika von Auszubildenden aus dem Handwerk verwirklichen. Nach einer Vorbereitungszeit von 3-4 Monaten kannst du im Rahmen der Initiative „Let´s go“ ein 3 wöchiges Betriebspraktikum im europäischen Ausland absolvieren, um dein handwerkliches Fachwissen anzuwenden und zu erweitern. Hierfür können sich Auszubildende eines Handwerksbetriebs deutschlandweit bewerben. Stipendiaten erhalten dann Zuschüsse zu den Reisekosten, der interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung sowie für Unterkunft und Verpflegung. Die Höhe der Zuschüsse ist abhängig vom Zielland. Bewerben kannst du dich jederzeit postalisch bei der Landes-Gewerbeförderungsstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks e.V. (LGH), jedoch ist zu beachten, dass es nur eine begrenzte Anzahl an Stipendien gibt.

Weitere Informationen zu „Let´s go“ findest du unter:

LGH – Einzelstipendien zur Initiative „Let´s go“

Lets go-Netzwerk (inkl. Förderkonditionen + Bewerbungsunterlagen)

3Horizont-Stiftung

Um Nachwuchskräfte bei ihrer Aus- und Fortbildung zu unterstützen, hat der Deutsche Fachverlag anlässlich seines 60. Geburtstages im Jahr 2006 die Horizont-Stiftung gegründet. Sie setzt sich inbesondere für die Förderung der Sparten Marketing, Media, Kreation und neue Medien ein. Zu diesem Zweck werden jährlich die Stiftungserträge in Form von Stipendien, Fördergeldern und Forschungszuschüssen ausgeschüttet. Hierüber lässt sich dann auch deine fachliche Aus- oder Weiterbildung, Praktikum oder Hospitation im Ausland finanzieren. Um dich zu bewerben, solltest du aber nicht älter als 30 Jahre sein und alle nötigen Bewerbungsunterlagen in digitaler Form innerhalb der Bewerbungsfrist einreichen.

Weitere Informationen sowie alle benötigten Bewerbungsunterlagen und Fristen gib´t unter:

Horizont-Stiftung – Aktuelle Ausschreibung

4Unternehmensnahe Stiftungen

Zusätzlich zu den offiziellen Fördermöglichkeiten lässt sich dein Auslandsaufenthalt im beruflichen Sektor auch durch Stiftungen privater Unternehmen wie die „Bayer-Stiftungen“ finanzieren. Diese schreiben meist spezielle Stipendienprogramme aus, die für Azubis oder junge Berufstätige bestimmt sind. Das Ziel ist es, talentierten Nachwuchs zu fördern und sie bei ihrem beruflichen Werdegang zu unterstützen. Die Anforderungen an die Bewerber/Innen variieren je nach Tätigkeitsfeld und Interessengebiet der jeweiligen Stiftung.

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?
DKB Visa-Card

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Auslandsaufenthalt.org ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter der INITIATIVE auslandszeit erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.

Auslands-KV im Vergleich

Finde hier die passende Versicherung mit dem
Versicherungsvergleichs-Rechner
für langfristige Auslandsaufenthalte!

Auslandszeit-Ebooks
Kreditkartenvergleich

FIND YOUR TRIP!

  1. Must-haves
Welcher Auslandszeit-Typ bist du?

Umfrage

Wann möchtest du einen Auslandsaufenthalt machen?