Work and Travel in Chile

Gut versichert nach Chile

Work and Travel ChileEs gibt viele tolle Ziele in Südamerika, die du im Rahmen eines Work and Travel-Trips erkunden kannst. Chile ist ein landschaftlich sehr schönes und enorm vielfältiges Land, in das es immer mehr Traveller zieht. Wenn du in Chile einen Work and Travel-Aufenthalt planst, hast du verschiedene Möglichkeiten, für die unterschiedliche Regularien gelten. Diese erfährst du hier ebenso wie Tipps zu Versicherungen und Details über die Möglichkeiten, Reisen und Jobben zu kombinieren.

Themen dieser Seite:

Warum nach Chile?

Chile ist ein sehr vielfältiges Land im Südwesten des südamerikanischen Kontinentes mit einer abwechslungsreichen Flora und Fauna. Wegen der enormen Länge des Landes kannst du ganz unterschiedliche Landschaften auf deinen Ausflügen entdecken. Im Norden gibt es Wüste, im Osten die riesigen Anden, im Innern herrscht mediterranes Klima. Im Süden gibt es tolle Wälder und Landschaften, außerdem gibt es noch die ozeanischen Inseln wie die berühmte Osterinsel. Chile ist geprägt von vielen Nationalparks und Reservaten. Es gibt also viel zu entdecken auf deinem Trip nach Chile

>> Zurück zur Übersicht

Einreise und Visum für Chile

Grundsätzlich benötigst du für die Einreise nach Chile einen Reisepass, der nach der Ausreise aus dem südamerikanischen Land noch mindestens sechs Monate gültig ist. Zu touristischen Zwecken darfst du bis zu 90 Tage ohne Visum einreisen. Da du aber ja vermutlich einen längeren Work and Travel-Aufenthalt dort planst, brauchst du auch ein Arbeitsvisum. Um dieses Visum zu beantragen, benötigst du einige Unterlagen wie eine Kopie deines Ausweises, ein Dokument, aus dem der Grund und die Dauer des Aufenthaltes hervorgeht, ein Antragsformular, Passfotos, ein polizeiliches Führungszeugnis, ein Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel, ein Rückflugticket sowie ein aktuelles Gesundheitszeugnis. Die Bearbeitungszeit beträgt etwa vier Wochen, das Visum musst du persönlich im Konsulat abholen. Es gilt bis maximal zwei Jahre.

>> Zurück zur Übersicht

Work and Travel in welcher Variante?

Egal, ob du zu einem Praktikum, einem längeren Job in welcher Branche auch immer, zu einem Farmstay oder zu einem Praktikum nach Chile aufbrichst: Du solltest die Landessprache spanisch zumindest gut beherrschen. Work and Travel in Chile kannst du in vielen Varianten angehen: So kannst du ein Praktikum absolvieren, einen Farmstay, also Arbeit in landwirtschaftlichen Betrieben, machen, als Au-Pair arbeiten, Freiwilligenarbeit machen oder auch studieren. Bei der klassischen Work and Travel-Variante kannst du dir einen oder mehrere Jobs in Südamerika organisieren und so Land und Leute sehr gut und hautnah kennenlernen. Viele Jobs gibt es im Tourismus sowie in der Gastronomie und Hotellerie. Grundsätzlich hast du in Chile die Auswahl zwischen Jobben im modernen Stadtleben oder Jobben „auf dem Land“.

>> Zurück zur Übersicht

Versicherungen für deinen Work and Travel-Aufenthalt

Bevor du dein persönliches Abenteuer Chile ansteuerst, musst du dich um eine Menge Formalitäten kümmern. Eine wichtige Sache sind die notwendigen Versicherungen. Eine gute Auslandskrankenversicherung ist die wohl wichtigste Art der Absicherung für den Fall der Fälle. Weitere Versicherungen, die du abschließen kannst beziehungsweise solltest sind eine Reise-Rücktrittsversicherung, eine Reisehaftpflichtversicherung und eine Flugstornoversicherung.

Die Auslandskrankenversicherung

Eine gute Auslandskrankenversicherung für die komplette Dauer deines Work and Travel-Aufenthaltes in Chile ist zwingend notwendig. Sie deckt eventuell notwendige Behandlungen in Chile ebenso ab wie eine Rückführung im Falle einer schweren Erkrankung oder Verletzung. Es gibt zahlreiche Anbieter, die dir diesen Schutz anbieten. Manche Anbieter haben sich auf lange Auslandsaufenthalte und die entsprechenden Versicherungen spezialisiert. Meist kannst du zwischen Versicherungen mit oder ohne Selbstbeteiligung wählen. Entsprechend unterschiedlich sind natürlich auch die Preise. Gute Versicherungen bieten dir flexible Laufzeiten an, die teilweise auf den Tag genau gelten. Du solltest vor einem Vertragsabschluss in jedem Fall die Leistungen und Preise verschiedener Versicherungen vergleichen, das kann sich sehr lohnen. Ein Auslandsrückholservice muss in jedem Fall enthalten sein, denn der ist Voraussetzung, um einen Work and Travel-Aufenthalt überhaupt antreten zu dürfen.

Reiserücktrittsversicherung

Ob du eine Reiserücktrittsversicherung brauchst, musst du natürlich selbst entscheiden. Sie ist auf jeden Fall sinnvoll, denn wenn du beispielsweise wegen einer Krankheit oder anderer unvorhergesehener Ereignisse deine geplante Reise nicht antreten kannst und keine entsprechende Versicherung hast, musst du alle Kosten selbst tragen. Und die sind nicht gerade niedrig, weil die Flüge nach Chile sehr weit und somit recht kostenintensiv sind.

>> Zurück zur Übersicht

Weitere Versicherungen

Wenn du dich im Vorfeld deines Work and Travel-Trips nach Chile mit dem Thema Versicherungen auseinandersetzt, kannst du auch überlegen, eine Unfallversicherung, eine Flugstornoversicherung und/oder eine Haftpflichtversicherung für Chile abzuschließen. Überlege dir gut, welcher Versicherungsschutz für dich sinnvoll ist und lasse dich gut beraten.

>> Hier findest du mehr Infos über Work and Travel-Krankenversicherungen

>> Finde deinen Auslandsaufenthalt in Chile

>> Zurück zur Übersicht

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?
DKB Visa-Card

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Auslandsaufenthalt.org ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter der INITIATIVE auslandszeit erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.

Auslands-KV im Vergleich

Finde hier die passende Versicherung mit dem
Versicherungsvergleichs-Rechner
für langfristige Auslandsaufenthalte!

Kreditkartenvergleich

FIND YOUR TRIP!

  1. Must-haves
Welcher Auslandszeit-Typ bist du?

Umfrage

Wann möchtest du einen Auslandsaufenthalt machen?