Auslandsaufenthalt in Bolivien

Auslandsaufenthalt in Bolivien: Farmarbeit, Rancharbeit, FreiwilligenarbeitBei einem lohnenden Auslandsaufenthalt in Bolivien triffst du auf ein touristisch bis dato eher unentdecktes Land. Die Schönheit von Regionen wie dem Altiplano (Hochland) oder dem Amazonas wird jedoch von immer mehr Reisenden aus dem Ausland geliebt. Beliebte touristische Ziele sind außerdem: Tiahuanaco (Zentrum präkolumbischer Kultur), der berühmte Titicacasee mit den „heiligen Inseln“ sowie der größte Salzsee der Welt - das Salar de Uyuni. Das geografisch etwas isolierte und "vergessene" Bolivien ist das ärmste und exportschwächste Land Lateinamerikas. Zwei Drittel seiner Bevölkerung lebt in teils extremer Armut. Der Schwerpunkt für Auslandsaufenthalte liegt auch deshalb im Bereich von sozialer Freiwilligenarbeit bzw. sozial engagierten Praktika. Aber auch andere Auslandszeiten in Bolivien sind möglich.

THEMEN DIESER SEITE:

Working Holidays: Volunteering, Praktikum & Farmarbeit

Beim Auslandsaufenthalt in Bolivien ist zwar kein klassisches Work and Travel möglich, aber:  Der Begriff des "Work and Travel" kann in Bezug auf Bolivien als Zusammenfassung für Freiwilligenarbeit, Praktikum und Farmarbeit verstanden werden. Alle drei Möglichkeiten sind so genannte Working Holidays, allerdings ohne Verdienstmöglichkeit. Hinzu kommt, dass die Grenzen der Definitionen von Freiwilligenarbeit zu Farmarbeit und Praktikum in Bezug auf Auslandsaufenthalte in Bolivien fließend sind.

Weitere Informationen:

Wenn du dich alllgemein für Work and Travel bzw. Working Holidays interessierst, findest du auf folgender Seite weitere Infos:

>> Work and Travel

Praktikum in Bolivien

Spezialisierte Vermittlungsagenturen bieten ausdrücklich "Praktika" in Bolivien an. Realisierbar sind diese beispielsweise in der Tourismusbranche, im Bereich der Veterinärmedizin oder im Journalismus - aber eben auch in ähnlichen Bereichen wie dem Volunteering. Genau wie im Rahmen von Freiwilligenarbeit sind diese Praktikumsprogramme meist inklusive Unterkunft sowie Vor-Ort-Betreuung.

Weitere Informationen:

Weitere Informationen zu Auslandspraktika findest du hier:

>> Auslandspraktikum

Freiwilligenarbeit Bolivien

Wenn du im Kontext von Working Holidays in Bolivien Freiwilligenarbeit / ein Auslandspraktikum / Farmarbeit machen möchtest, stehen dir viel Hilfsprojekte beziehungsweise Angebote offen. Jobs bieten sowohl kommerzielle Agenturen als auch gemeinnützige Organisationen an (beispielsweise als Freiwilligendienst). Teilweise kannst du deinen Arbeitseinsatz in Bolivien mit einem Sprachkurs vor Ort kombinieren.

Soziale Hilfe leisten

Die überwiegende Zahl der Hilfsprojekte / Praktika gibt es im sozialen Bereich. Hier verdeutlicht auch der Begriff "Sozialpraktika" noch einmal die Verbindung von Volunteering & Praktikum. Viele Gelegenheiten sinnvoll zu helfen gibt es zum Beispiel in einem bolivianischen Waisenhaus, einer Kinderkrippe oder einer Einrichtung für Kinder mit Behinderung. Auch Straßenkinder-Projekte, die sich um alkohol- oder drogenabhängige, obdachlose Kinder in den Städten kümmern, sind dankbar für Unterstützung. Ebenso freuen sich kranke oder strafgefangene Erwachsene, wenn sie in Gefängnissen oder beispielsweise einer psychiatrischen Einrichtung ein offenes Ohr finden und Unterstützung bekommen.

Bildung für Kinder & Erwachsene

Wer gern sein Wissen weitergeben möchte, kann Kinder oder auch Erwachsene - zum Beispiel in Schulen oder an der Universität - in Englisch, Sport oder auch weiteren Fächern unterrichten. Fertige Sonderschullehrer mit guten Spanischkenntnissen können in Sonderschulen eingesetzt werden.

Therapie & Medizin

Selbst ohne Vorkenntnisse kannst du dich für die Patienten in einem bolivianischen Gesundheitszentrum oder Krankenhaus einsetzen. Projekte und Praktika im Bereich "Therapie" suchen ebenfalls gute Mitarbeiter auf Zeit: Mögliche Einsatzgebiete sind Reittherapie, Musiktherapie und Physiotherapie.

Tier- & Umweltschutz

Deine Hilfe für den Schutz der bolivianischen Tierwelt und Natur: Im Kontext von Working Holidays in Bolivien kannst du dich im Tier- und Umweltschutz engagieren. Dabei geht es unter anderem um Themen wie "Waldentwicklung", "Erhalt von Ökosystemen", "Entwicklung von Nationalparks" oder auch um botanische Forschung.

Unterstützung der Landbevölkerung

Spezielle Hilfsprojekte unterstützen die bolivianische Landbevölkerung, die in kleinen Dörfern lebt: Hier kannst du dich in alle mögliche Bereiche unterstützend einbringen; unter anderem als Lehrkraft oder im medizinischen Bereich.

Weitere Informationen:

Weitere Informationen zu Freiwilligenarbeit findest du hier:

>> Freiwilligenarbeit

Farmarbeit in Bolivien

In einigen Hilfsprojekten in Bolivien kannst du dich im Bereich der Farmarbeit einsetzen und so die einheimische Bevölkerung unterstützen. Wer sich schwerpunktmäßig für Farmarbeit in Bolivien interessiert, kann zum Beispiel auf einem Ökohof arbeiten: Über WWOOF LATIN AMERICA  (WWOOF = World Wide Opportunities on Organic Farms) kannst du nach Anmeldung und Entrichtung eines Mitgliedschaftsbeitrages Adressen von bolivianischen Ökofarmern beziehen. Um einen konkreten Farmarbeitsaufenthalt zu organisieren, musst du die Bauern dann eigenständig kontaktieren. 

Weitere Informationen:

Weitere Informationen zu Farmarbeit findest du hier:

>> Farmarbeit

Kann ich als Au-pair nach Bolivien?

Die Vermittlung von Au-pairs nach Bolivien ist nur sehr selten realisierbar. Ein wesentlicher Grund ist, dass es in ganz Südamerika ein sehr großes Angebot an einheimischen Kinderfrauen gibt. 

Weitere Informationen:

Wenn du dich allgemein für Au-pair interessierst, findest du auf folgender Seite weitere Infos:

>> Au-pair

Auslandsjahr in Bolivien: Schüleraustausch

Ein Auslandsjahr als Austauschschüler in Bolivien ist sehr selten aber möglich!   
Beispielsweise als Austausch mit deutschen Schulen in Bolivien, organisiert auf privater Basis. Auch gemeinnützige Organisationen vermitteln Austauschschüler nach Bolivien: Zum Programm gehört der Alltag bei und mit einer Gastfamilie, der Besuch einer örtlichen Schule sowie unter Umständen auch Engagement in einem sozialen Projekt.

Das Schuljahr in Bolivien ist aufgrund der unterschiedlichen Jahreszeiten zu Europa
anders strukturiert. Es beginnt dort im März und endet im Dezember. Januar und Februar sind Sommerferienmonate. Aus diesem Grund bieten einige Vermittlungsorganisationen neben der möglichen Ausreise im Sommer auch eine Ausreise im Winter an (Beginn des Schuljahrs in Bolivien).

Weitere Informationen:

Weitere Informationen zum Austauschjahr findest du hier:

>> Schüleraustausch

Sprachkurse im Rahmen eines Auslandsaufenthaltes Bolivien

Wer seine Spanischkenntnisse auffrischen möchte, kann dies bei einem Auslandsaufenthalt plus Sprachkurs in Bolivien tun. Kursangebote gibt es für Schüler aller Altersgruppen und Niveaus. Ein Einstufungstest zu Beginn hilft dabei, dich in die richtige Lerngruppe einzuordnen. Sprachkurse in Bolivien sind beispielsweise schon ab 2 Wochen möglich.

Deine Freizeit kannst du - je nach Alter - eigenständig gestalten oder du kannst am Freizeitprogramm der Sprachschule teilnehmen. Als Sprachschüler wirst du in der Nähe deiner Schule zum Beispiel bei einer Gastfamilie, im Wohnheim, in einer WG oder auf dem Campus untergebracht

Weitere Informationen:

Weitere Informationen zum Thema Sprachkurse findest du hier:

>> Sprachkurse

Weitere Infos zum Auslandsaufenthalt in Bolivien

Faszinierende Landschaften, uralte Traditionen und Kulturen, die Gastfreundschaft der Einheimischen: Bereits drei gute Gründe, um Bolivien als Ziel für einen Auslandsaufenthalt anzusteuern. Egal, ob du (für einen guten Zweck) jobben willst oder als (Sprach)Schüler hier kommst - Am Ende deiner Auslandszeit hast du garantiert eine Menge Erfahrungen, Erlebnisse und Begegnungen im Reisegepäck! Mehr Infos zum Thema Auslandsaufenthalt in Bolivien findest du hier:

>> Bolivien bei Wikitravel

>> Bolivien beim Auswärtigen Amt

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Auslandsaufenthalt.org ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter der INITIATIVE auslandszeit erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.

Auslands-KV im Vergleich

Finde hier die passende Versicherung mit dem
Versicherungsvergleichs-Rechner
für langfristige Auslandsaufenthalte!

Kreditkartenvergleich

FIND YOUR TRIP!

  1. Must-haves
Welcher Auslandszeit-Typ bist du?

Umfrage

Wann möchtest du einen Auslandsaufenthalt machen?