Auslandsaufenthalt in Brasilien

Auslandsaufenthalt in Brasilien: Farmarbeit, Rancharbeit, FreiwilligenarbeitBrasilien war schon immer ein Traumziel für Auslandsaufenthalte. Nicht nur Touristen aus aller Welt, sondern auch junge Leute, die sich als Volunteers engagieren, ein Praktikum machen oder ein Austauschjahr erleben wollen werden von Brasilien angezogen. Die Stadt Rio de Janeiro und den markanten "Zuckerhut" kennt beinahe jedes Kind. Darüber hinaus bietet Brasilien eine unglaubliche Fülle an interessanten Orten und farbenfroher Kultur. Beeindruckende Besuchermagnete sind zum Beispiel die futuristische Architektur der Hauptstadt Brasilia und die Biennale in Sao Pãulo, wo sich regelmäßig die internationale Kunstszene einfindet. Einzigartig ist ebenfalls die Natur Brasiliens. Das nördliche Amazonasbecken zum Beispiel bietet auf vier Mio. Quadratkilometern Lebensraum für einen immensen Reichtum an Naturphänomenen und seltenen Tierarten. Neben aller Schönheit ist Brasilien auch ein sehr widersprüchliches Land: Moderne Städte mit viel Kapital, an deren Rändern sich Menschen in Slums (Favelas) angesiedelt haben; Besitz- und grundlose Bauern am Rand der riesigen Ländereien von Großgrundbesitzern. Während eines Auslandsaufenthaltes in Brasilien kannst du helfen und Unterstützung geben. Andererseits bekommst du die Chance ein wunderbares Land und seine trotz aller Probleme lebensfrohen Bewohner kennenzulernen.  

THEMEN DIESER SEITE:

Freiwilligenarbeit in Brasilien - Volunteers welcome!

Auch in Brasilien kannst du einen Auslandsaufenthalt mit etwas Nützlichem verbinden. Als Volunteer im Kontext von Freiwilligenarbeit kannst du aus unzähligen wirklich sinnvollen Hilfsprojekten wählen. Die meisten Projekte sind in den Bereichen "Soziales", "Bildung & unterrichten", "Betreuung" und "Gesundheitswesen" angesiedelt:

Kinder betreuen & unterrichten

Unterstütze das Personal eines Waisenhauses oder Kinderheims, indem du die Kinder versorgst und ihnen deine Zeit schenkst. Hilfsprojekte, in deren Einrichtungen sich Kinder mittelloser Eltern unter der Woche aufhalten können, brauchen ebenfalls Unterstützung durch Freiwillige. Auch Schulen und Schulprojekte für mittellose Kinder bieten ausländischen Volunteers die Chance als Lehrkraft Englisch zu unterrichten sowie Freizeitprojekte zu organisieren.  

Soziale Gemeindearbeit

In Brasilien gibt es Gemeindezentren, in denen sich Hilfskräfte unter anderem um sozial schwache Kinder und Jugendliche kümmern. Neben der Unterstützung in schulischen Dingen oder privaten Problemen stehen Themen wie "gesundheitliche Aufklärung" und Workshops gegen Rassismus auf dem Programm. Anliegen solcher Gemeindezentren ist häufig auch die Vorsorge für die gesamte Familie.

Tier- & Naturschutz

Tierfans können ihren Auslandsaufenthalt in Brasilien dem Volunteering für den Schutz von Tieren / Wildlife widmen. Möglich ist beispielsweise die Mitarbeit in einer Auffang- und Zuchtstation für bedrohte Tiere. Wer gern an der frischen Luft arbeitet und die wunderbare Natur Brasiliens erleben möchte, kann sich unter anderem im Natur- und Umweltschutz eines Nationalparks engagieren.

Weitere Informationen:

Weitere Informationen zu Freiwilligenarbeit findest du hier

>> Freiwilligenarbeit

Auslandserfahrung durch Praktikum in Brasilien

Stellen für Auslandspraktika im Kontext eines Auslandsaufenthalts Brasilien findest du unter anderem im medizinischen Bereich. Dazu zählen beispielsweise Logopädie und Physiotherapie. Gute Praktikumsplätze finden sich aber auch in brasilianischen Wirtschaftsunternehmen, häufig in einer der großen Städte. Denkbar sind Stellen innerhalb der Tourismus-Branche, oder im (Online-)Marketing und im IT-Bereich. Konkrete Infos zu möglichen Branchen und Stellen kannst du bei entsprechenden Vermittlungsagenturen für Praktika in Brasilien erfragen.

Weitere Informationen:

Weitere Informationen zum Auslandspraktikum findest du hier:

>> Auslandspraktikum

Schüleraustausch Brasilien 

Austauschschüler im fernen Brasilien - möglich ab 14 Jahren und mit guten Englischkenntnissen. Bezüglich der Programmdauer hast du mehrere Auswahlmöglichkeiten: Du kannst einen term (3 Monate), ein Halbjahr (rund 5 Monate) oder ein ganzes Jahr (rund 10 Monate) an deiner Austauschschule lernen.

Der Schulalltag

Ein normaler Schulalltag in Brasilien beginnt gegen 8:00 und endet um 13:00 Uhr. Prinzipiell ist es aber üblich, dass der Unterricht nicht nur vormittags, sondern auch nachmittags und sogar abends stattfinden kann. Als Austauschschüler hast du in der Regel täglich 5 bis 6 Stunden Unterricht. Wie bei uns in Deutschland, gibt es auch für die brasilianischen Schüler einen festen Stundenplan zur Orientierung. Nachmittagsangebote zur Freizeitgestaltung sind an brasilianischen Schulen eher unüblich.

Sprachkurs inklusive

Hilfreich: Austauschschüler bekommen im ersten Halbjahr zusätzlich bis zu 2 Stunden wöchentlich Sprachunterricht in Portugiesisch. Einige Veranstalter haben einen kompakten Sprachkurs im Austausch-Programm, der vor Beginn der Schulzeit vor Ort in Brasilien stattfindet.

Weitere Informationen:

Weitere Informationen zum Thema Schüleraustausch findest du hier:

>> Schüleraustausch

Sprachreisen nach Brasilien

Wer Portugiesisch lernen oder seine Kenntnisse aufpolieren möchte, kann dies prima mit einem Auslandsaufenthalt in Brasilien verbinden. Unterschiedliche, gute Sprachschulen bieten Erwachsenen ab z. B. 16 Jahren eine fundierte allgemeinsprachliche Schulung. In der Regel gibt es in jeder Schule unterschiedliche Kursarten - von Standard bis hin zu Einzelunterricht. Achte bei der Buchung auch auf verschiedene Niveaus / Einstufungstests und kleine Lerngruppen. Sprachschulen in Brasilien bieten üblicherweise auch ein gutes Freizeitprogramm für die Schüler, z. B. mit Konzertbesuchen, gemeinsamen Restaurant-Besuchen, Ausflügen, etc.

Weitere Informationen:

Weitere Informationen zu Sprachreisen findest du hier:

>> Sprachreisen

Auslandsaufenthalt Brasilien: Weitere Infos

Beim Auslandsaufenthalt in Brasilien begegnest du nicht nur großer kultureller Vielfalt und einem "Überfluss" an Naturwundern; Das wichtigste an deiner Reise ist sicherlich, einen Zugang zu den Menschen in Brasilien zu bekommen. Ihre afrikanischen, indianischen und europäischen Wurzeln zu sehen und ihre verschiedenen Riten, Feste und Eigenheiten kennen zu lernen. Mehr Infos zu Brasilien findest du hier:

>> Work and Travel in Brasilien

>> Brasilien bei Wikitravel

>> Brasilien beim Auswärtigen Amt

>> Brasilianische Botschaft in Deutschland

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Auslandsaufenthalt.org ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter der INITIATIVE auslandszeit erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.

Auslands-KV im Vergleich

Finde hier die passende Versicherung mit dem
Versicherungsvergleichs-Rechner
für langfristige Auslandsaufenthalte!

Kreditkartenvergleich

FIND YOUR TRIP!

  1. Must-haves
Welcher Auslandszeit-Typ bist du?

Umfrage

Wann möchtest du einen Auslandsaufenthalt machen?