Auslandsaufenthalt in Costa Rica

Auslandsaufenthalt in Costa Rica: Freiwilligenarbeit, SchüleraustauschCosta Rica ist bekannt als ein tropisches Paradies. Unglaublich viele Arten von Flora und Fauna treffen hier aufeinander. Besonders daran ist vor allem, dass insgesamt ein Viertel des Landes Nationalpark bzw. Umweltschutzgebiet ist. Beinahe tausend Arten an Vögeln findest du in Costa Rica. Darüber hinaus gibt es hier über 400 Arten Reptilien und unzählige Pflanzenarten. Neben Pflanzen und Tieren zeichnet sich das Land durch die gastfreundliche Art der Menschen aus. Die Einwohner Costa Ricas sind ein sehr lebensfrohes Volk. Das Land selbst liegt in Zentralamerika. Südlich von Nicaragua und nördlich von Panama gelegen, findet man im Osten karibische Strände vor. Im Westen wird das Land durch den Pazifik begrenzt. Costa Rica ist etwas kleiner als Bayern und somit für uns Deutsche ein überschaubares Land. Amtssprache der Einheimischen ist Spanisch.

THEMEN DIESER SEITE:

Freiwilligenarbeit in Costa Rica

Eine gern genutzte Möglichkeit, einen Auslandsaufenthalt in Costa Rica zu verbringen, ist die Freiwilligenarbeit. Die Freiwilligenarbeit eignet sich für Menschen, die sich in einem anderen Land für einen guten Zweck einsetzen wollen. Du willst mehr als Urlaub? Du willst anpacken und helfen, und auf diese Weise Costa Rica kennenlernen? Dann könnte Freiwilligenarbeit für dich das Richtige sein. Dich erwarten eine atemberaubende Natur und viel Sonne.

Verschiedene Einsatzmöglichkeiten

Wenn du die Natur besonders liebst und Erfahrungen außerhalb der dicht bevölkerten Städte sammeln möchtest, kannst du in einem Naturreservat mithelfen. Hier arbeiten die Freiwilligen gemeinsam mit den Einheimischen daran, die Pflanzen und Tiere zu schützen. Zudem müssen hier Wege und Pfade gewartet und instand gehalten werden. Auch die Parkeinrichtungen wollen sauber gehalten werden. Zu deinen Aufgaben kann aber auch das Sauber halten von Stränden oder die Betreuung von Besuchern gehören. Du kannst aber auch in sozialen Projekten einsetzen, um die einheimische Bevölkerung zu unterstützen. Viele der Einheimischen leben ein einfaches Leben. Wer im sozialen Bereich hilft, wird häufig mit der Armut in Costa Rica konfrontiert. In den Bereichen Medizin und Pädagogik empfangen die Einheimischen freiwillige Helfer mit offenen Armen.

Organisatorische Details zur Freiwilligenarbeit

Es gibt eine Reihe von Organisationen, mit denen du nach Costa Rica reisen kannst. Sie helfen dir bei der Auswahl eines passenden Projektes für die Freiwilligenarbeit. Untergebracht wirst du während deines Auslandsaufenthaltes in Costa Rica häufig in einer Gastfamilie. Solltest du an einem Ort arbeiten, wo wenig Zivilisation ist, kann es aber auch sein, dass dich die Organisation gemeinsam mit den anderen Freiwilligen woanders unterbringt. Die meisten Freiwilligenarbeiten werden nicht bezahlt. Stattdessen bekommst du häufig Verpflegung und Unterkunft gestellt. Außerdem bieten viele Organisationen bzw. Veranstalter einen Spanischkurs für ihre Freiwilligen an. Dadurch hast du die Möglichkeit, Spanisch zu lernen oder schon vorhandene Spanischkenntnisse zu verbessern. Mindestalter für die Freiwilligenarbeit ist in der Regel 18 Jahre. Wie lange du als Freiwilliger in einem Projekt in Costa Rica helfen willst ist dir überlassen. Als Freiwilliger hast du eine einzigartige Möglichkeit, Land und Leute auf eine ganz ursprüngliche und authentische Art zu erleben, und gleichzeitig eine Sprache zu lernen.

Aktuelle Programm-Angebote

Du bist auf der Suche nach Veranstaltern bzw. Organisationen die Freiwilligenarbeit in Costa Rica anbieten?

Hier findest du aktuelle Angebote:

>> Freiwilligenarbeits-Programme in Costa Rica

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Freiwilligenarbeit findest du auf folgender Seite:

>> Freiwilligenarbeit

Farmarbeit in Costa Rica

Farmarbeit in Costa Rica ist vor allem die (freiwillige) Farmarbeit auf ökologisch bewirtschafteten Höfen, die meistens von engagierten Privatleuten betrieben werden. Für alle anderen Natur- und Tierfans bietet sich in erster Linie Freiwilligenarbeit in den landesweiten Nationalparks an, denn Costa Rica (die „reiche Küste“ ) ist ein genuines Naturparadies (nahezu die Hälfte der Fläche aller ausgewiesenen Schutzgebiete sind Nationalparks und insgesamt stehen in Costa Rica knapp 25 % der gesamten Landesfläche unter Naturschutz). Für internationale Volunteers gibt es sowohl in den Parks, als auch auf den Ökohöfen viel zu tun. Das Stellenangebot ist relativ groß und abwechslungsreich. 

>> Mehr Infos & Farmarbeit-Programme in Costa Rica

Schüleraustausch in Costa Rica

Es gibt viele Gründe, um für den Schüleraustausch nach Costa Rica zu gehen. Ein Vorteil ist sicherlich, dass Costa Rica ein unkompliziertes Reiseziel ist. Die Einheimischen sind gastfreundlich und lebensfroh. Die bunte Artenvielfalt beschert dir immer neue Eindrücke. Und gerade für deine Eltern wird es wichtig sein zu wissen, dass Costa Rica ein sehr sicheres Land in Lateinamerika ist.

Buntes Familienleben

Die Organisation, mit der du den Schüleraustausch machst, sucht dir im Vorfeld eine Gastfamilie aus. Diese werden sorgfältig geprüft, damit dein Aufenthalt dort auch schön wird, und du dich wie zu Hause fühlen kannst. Wenn du ein Einzelkind bist, wirst du hier erleben können was es heißt, Geschwister zu haben. Denn die Familien in Costa Rica sind größer als die meisten deutschen Familien. Doch keine Angst – die Menschen in Costa Rica sind so warmherzig, dass du dich schnell als Teil der Familie fühlen wirst.

Orientierungswoche für deinen Schüleraustausch

Viele Organisationen veranstalten zu Beginn des Schüleraustauschs eine Einführungswoche/ Orientierungswoche. Hier bekommst du gemeinsam mit den anderen Austauschschülern alle wichtigen Informationen rund um Schule, Sicherheit und den Alltag in der Gastfamilie. In dieser Zeit kannst du dich langsam an das Land und das Klima gewöhnen. Im Anschluss an diese Zeit der Orientierung geht es zu deiner Gastfamilie.

Schulalltag und Freizeit

Der Schulalltag ist ähnlich wie der, den du in Deutschland gewöhnt bist. Von ca. halb 8 bis 14 Uhr ist Schule. Die Klassen in Costa Rica sind wesentlich kleiner als in Deutschland. Hier sind meist etwa zehn Schüler in einer Klasse. Viele Schulen bieten außerdem Unterricht in Englisch und Spanisch an. Darüber, dass du in der neuen Klasse untergehst, musst du dir keine Sorgen machen! Nach Schulschluss kannst du neue Freunde kennenlernen und treffen und Zeit mit deiner Gastfamilie verbringen. Dabei wirst du hautnah das Land und die Menschen in Costa Rica kennenlernen.

Die meisten Veranstalter bieten dir zwei Möglichkeiten für deinen Schüleraustausch. Entweder du reist für ein Halbjahr, also vier Monate, oder du bleibst ein Jahr als Austauschschüler in Costa Rica. Das Halbjahr beginnt jeweils Ende Juli und Anfang Februar. Und wenn du nach deinem Schüleraustausch in Costa Rica zurückkommst, sprichst du hervorragend Spanisch!

Aktuelle Programm-Angebote

Du bist auf der Suche nach Veranstaltern bzw. Organisationen die Schüleraustausch-Programme in Costa Rica anbieten?

Hier findest du aktuelle Angebote:

>> Schüleraustausch-Programme in Costa Rica

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Schüleraustausch findest du auf folgender Seite:

>> Schüleraustausch

Auslandspraktikum in Costa Rica

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Auslandspraktikum in Costa Rica zu machen. Das kann beispielsweise in der Tiermedizin oder im Naturschutz sein. Aber auch im Tourismus oder im Sozialwesen werden gerne Praktikanten angenommen. Dabei muss es sich nicht immer um mehrere Monate handeln. Auch ein Praktikum von 6-8 Wochen ist durchaus möglich! Manche Veranstalter bieten ein Praktikum auch im Rahmen der Freiwilligenarbeit an. Deshalb: lass dich nicht verwirren!

Auslandspraktikum mit einer Organisation planen

Die Organisation, mit der du ins Land reist, hilft dir bei allem, was vorher geplant werden muss. Mit ihr kannst du festlegen wo dein Arbeitsbereich sein soll. Die Mitarbeiter dort helfen dir außerdem bei Fragen rund um ein Visum, Schutzimpfungen und bei allem, was sonst noch geklärt werden muss. Viele Veranstalter bieten ihren Praktikanten zu Beginn der Zeit in Costa Rica einen Spanischkurs an. Hier können Sprachkenntnisse neu erlernt bzw. aufgefrischt werden. Anschließend geht es zum jeweiligen Einsatzort. Dort wirst du entweder in einer Gastfamilie oder in einem Bungalow oder Zimmer untergebracht. Anstatt eines Gehaltes werden Unterkunft und Verpflegung vom Veranstalter gestellt.

Nach Feierabend kannst du mit den anderen Praktikanten und den Einheimischen Zeit verbringen, das Land näher erkunden und deinen Auslandsaufenthalt in Costa Rica genießen. Wenn du dein Praktikum angerechnet bekommen möchtest, solltest du dich unbedingt im Vorfeld darüber informieren, ob dir der Veranstalter oder die jeweilige Arbeitsstelle solch ein Zertifikat oder Zeugnis ausstellen kann.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Auslandspraktika findest du auf folgender Seite:

>> Auslandspraktikum

Auslandsaufenthalt Costa Rica: Weitere Infos

Ein Auslandsaufenthalt in Costa Rica bietet dir also nicht nur eine faszinierende Natur mit karibischen Stränden und tropischen Regenwäldern, sondern auch einige Möglichkeiten, um Land und Leute kennenzulernen. Auf den folgenden Seiten findest du weitere Informationen für einen Auslandsaufenthalt in Costa Rica:

>> Costa Rica bei Wikitravel

>> Costa Rica beim Auswärtigen Amt

>> Botschaft von Costa Rica in Deutschland

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Auslandsaufenthalt.org ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter der INITIATIVE auslandszeit erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.

Auslands-KV im Vergleich

Finde hier die passende Versicherung mit dem
Versicherungsvergleichs-Rechner
für langfristige Auslandsaufenthalte!

Kreditkartenvergleich

FIND YOUR TRIP!

  1. Must-haves
Welcher Auslandszeit-Typ bist du?

Umfrage

Wann möchtest du einen Auslandsaufenthalt machen?