Welcher Auslandsaufenthalt passt zu mir?

Bei der Suche nach dem richtigen Auslandsaufenthalt hast du die Qual der Wahl: Work and Travel in Australien, Au-pair in den USA, Freiwilligenarbeit in Kanada oder doch ein Auslandspraktikum in England? Die Möglichkeiten sind so vielfältig, dass du dich vielleicht von der Masse an Angeboten erschlagen fühlst. Doch wie kannst du den besten Auslandsaufenthalt für dich herauspicken? Welche Kriterien machen den idealen Trip in ein fremdes Land aus? Dafür gibt es leider keine Pauschalantworten, aber einige hilfreiche Fragen, die du dir vor deiner Planung des Auslandsaufenthalts stellen solltest. So kannst du für dich persönlich herausfinden, welche Möglichkeiten für dich in Frage kommen.

THEMEN DIESER SEITE:

Wo einen Auslandsaufenthalt erleben?

Zunächst mal ist zu klären, wohin es für dich gehen soll. Welches ist dein Traumland? Wo wolltest du schon immer mal hin? Wo würdest du gerne einige Monate verbringen? Vielleicht reizt dich ja besonders Südamerika. Wie wäre es z.B. mit Peru, um Machu Picchu zu sehen und den peruanischen Dschungel zu durchstreifen? Aber vielleicht willst du lieber in einem eher westlich-geprägten, wohlhabenden Land bleiben, und dennoch eine andere Kultur mit einer anderen Sprache kennenlernen. Du wolltest z.B. schon immer mal in die USA, um dir ein eigenes Bild von dem Land der unendlichen Möglichkeiten zu machen? Oder haben die aufregenden Landschaften in den Herr der Ringe Filmen es dir angetan, so dass du nachts nur noch von Neuseeland träumst? Überlege dir einfach, wo du dir am besten vorstellen könntest, einen Auslandsaufenthalt zu verbringen.

Weitere Informationen

Über die verschiedenen Zielländer, die für einen Auslandsaufenthalt in Frage kommen, kannst du dich hier informieren:

>> Auslandsaufenthalt: "Wo?"

Welcher Auslandsaufenthalt soll es sein?

Wenn du dann dein Traumziel für dich herausgefunden hast, kannst du dir überlegen, was du während deines Auslandsaufenthalts machen willst. Möchtest du nur nebenbei arbeiten, aber viel herumreisen, um einen großen Teil des Landes kennenzulernen? Dann wäre vielleicht Work and Travel das Richtige für dich. Oder möchtest du lieber für die meiste Zeit an einem Ort bleiben und die gleiche Arbeit ausführen? Dann kommt eher eine Au-pair-Stelle oder Freiwilligenarbeit in Frage. Vielleicht ist es dir aber auch besonders wichtig, eine Sprache zu erlernen bzw. deine Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern? Dann solltest du eine Sprachreise, Schülersprachreise oder ein Sprachenjahr machen.

Nach Interessen und Fähigkeiten entscheiden

Du solltest auf jeden Fall deine Entscheidung für eine bestimmte Art von Auslandsaufenthalt nach deinen persönlichen Fähigkeiten und Vorlieben entscheiden. Wenn dir die Arbeit mit Kindern schon immer Spaß gemacht hat, dann ist Au-pair bestimmt eine gute Option für dich. Oder hast du ein großes Herz für die Natur und willst dich für den Umweltschutz einsetzen? Eine Freiwilligenarbeit in einem spannenden Umweltschutz-Projekt könnte dir genau die Aufgabe geben, die du dir wünschst. Oder begeisterst du dich eher für das Landleben und wolltest schon immer mal Zeit auf einer Farm verbringen? In dem Fall ist Farmarbeit der perfekte Auslandsaufenthalt für dich.

Dennoch solltest du dich trotz aller Begeisterung fragen, ob dir eine harte, handwerkliche Arbeit an der frischen Luft liegt. Du solltest also vor der Entscheidung für einen Auslandaufenthalt wissen, welche Fähigkeiten und Talente du bei der Arbeit einsetzen könntest, damit der Auslandsaufenthalt dir Spaß macht und dich nicht frustriert.

Wie viel Zeit hast du zur Verfügung?

Auch kann dir bei der Wahl eines Auslandsaufenthalts helfen, zu fragen, wie viel Zeit du dafür aufwenden möchtest. Wenn du nur einige Wochen Zeit hast, kannst du z.B. Au-pair und Work and Travel bereits ausschließen. Wichtig ist auch die Frage, ob du einen Auslandsaufenthalt in erster Linie für deine persönliche Entwicklung machen willst oder eine Verbesserung deiner Karrierechancen für dich im Vordergrund steht. Bei letzterem empfiehlt sich vor allem ein Auslandspraktikum oder ein Auslandsstudium.

Weitere Informationen

Ausführliche Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten des Auslandsaufenthalts findest du hier:

>> Auslandsaufenthalt: "Was?"

Wann kommt ein Auslandsaufenthalt in Frage?

Zu bedenken ist außerdem, dass nicht alle Möglichkeiten, einen Auslandsaufenthalt zu machen in jeden Lebensabschnitt hineinpassen. Ein High School Year in den USA oder ein anderes Schüleraustauschprogramm kommt natürlich nur in Frage, wenn du selbst noch zu Schule gehst. Work and Travel dagegen ist für die meisten nur vor dem Eintritt ins Berufsleben oder vor dem Studium möglich.

Zu welchem Zeitpunkt in deinem Leben sich welche Möglichkeit eines Auslandsaufenthalts empfiehlt, erfährst du hier:

>> Wann kommt ein Auslandsaufenthalt in Frage?

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Auslandsaufenthalt.org ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter der INITIATIVE auslandszeit erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.

Auslands-KV im Vergleich

Finde hier die passende Versicherung mit dem
Versicherungsvergleichs-Rechner
für langfristige Auslandsaufenthalte!

Auslandszeit-Ebooks
Kreditkartenvergleich

FIND YOUR TRIP!

  1. Must-haves
Welcher Auslandszeit-Typ bist du?

Umfrage

Wann möchtest du einen Auslandsaufenthalt machen?