Auslandsaufenthalt in Indonesien

Auslandsaufenthalt Bali

Die Insel der Götter ist für viele ein Begriff für traumhafte Strände, umsorgende Gastfreundschaft und beeindruckende Lebenskultur. An diesem außergewöhnlichen Ort ein Semester zu verbringen bietet viel mehr als Strände, Meer und Sonne. Erfahrung und Abenteuer, vielfältig und bezahlbar! Diese Möglichkeit bietet Studycon – Students Abroad.

Ein Auslandssemester in Indonesien

Mehr und mehr Studierende nutzen ihre Möglichkeiten und entscheiden sich für ein Auslandssemester. Ein wachsender Anteil der Studenten sucht ein Auslandssemester in einem Land, welches sich kulturell und wirtschaftlich stark vom Gewohnten und Bekannten unterscheidet.

Der Gewinn eines solch gewählten Auslandssemesters ist neben dem Erwerb von interkulturellen Kompetenzen, Erfahrungen und Umgang mit neuen Kulturen und Mentalitäten auch die Einsicht in fremde Bildungssysteme. Es bietet aber noch viel mehr als das. Wer mit Freunden und Kommilitonen über deren Erfahrungen eines Auslandssemesters gesprochen hat, kennt die Schwärmereien und unglaublichen Erzählungen.

Kooperation zwischen Uni und Studenten

Studycon ist in Zusammenarbeit zwischen der Udayana Universität und Studierenden entstanden. Ziel war und ist es, das Semester im Ausland bestmöglich vorzubereiten. Die Alumni bietet sich an, kurzfristig auf Fragen und Anregungen einzugehen, wodurch jedes Semester auf die aktuellen Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmt ist. Studycon betreut, koordiniert und organisiert die Studienprogramme an Partneruniversitäten und bietet somit den Studierenden eine hervorragende und interessante Möglichkeit, ein Auslandssemester zu absolvieren.

Ein Studium an der Udayana Universität ist schon seit einigen Jahren möglich, jedoch wissen es nur wenige. Oft spricht sich diese Möglichkeit des Auslandssemesters nur im Freundes- und Bekanntenkreis rum. Interessenten erfahren meist erst über Kommilitonen über die Möglichkeiten.

Geschichte und Entwicklung der Udayana-Uni

Gegründet wurde die Udayana University im Jahr 1962. Die Universität hat mittlerweile rund 22.000 Studierende an zehn Fakultäten auf Bali. Auf drei Standorte sind die Studierenden verteilt. Der Hauptcampus Niar befindet sich direkt in der balinesischen Hauptstadt Denpasar. Es sind ca. 3.000 internationale Studierende aus China, Japan, dem europäischen Raum und der USA als Gaststudierende an der Udayana Universität eingeschrieben. Die Udayana Universität gehört zu einer der angesehensten Universitäten in ganz Indonesien und ist deshalb der Stolz aller Balinesen.

Du hast die Wahl: Mögliche Studienfächer

Zu kurz kommt das Studieren nicht. Die Udayana Universität hat für ihre Vorlesungen eine Anwesenheitspflicht von 75 %. Am Ende des Semesters werden Klausuren in allen angebotenen und belegten Fächern geschrieben. Von Asian Economies über Cross Cultural Competence Management, Leadershipbis, Logistics and Supply Chain Managementund aber auch Tourism Marketing and Sales bis hin zu Bahasa Indonesia strecken sich die Vorlesungen sowohl für Bachelor- als auch für Masterabsolventen. Die Lern- und Kursinhalte des Studienprogrammes wurden so gestaltet und konzipiert, dass eine größtmögliche bis vollständige Anrechnung bei den Studiengebieten BWL, VWL, Tourismus und Wirtschaftsingenieurwissenschaften gewährleistet ist. Es sind verschiedene, von den Studierenden frei wählbare Kursschwerpunkte gesetzt. Dieses ermöglicht es, Studierenden aus den unterschiedlichsten Studienfächern flexibel auf die Anforderungen einzugehen. Die Unterrichtseinheiten verteilen sich von Montag bis Mittwoch. Donnerstags liegen Exkursionen an, auf denen die Studierenden die wirtschaftlichen und die kulturellen Unterschiede kennenlernen.

Zeit zum Reisen und Land erkunden

Das Auslandssemester hat einen zweiwöchigen Break in Mitten der Zeit. Von den Dozenten wird empfohlen, diese Zeit zum Reisen und Erkunden des Landes zu nutzen und geben nicht selten hilfreiche Tipps. Für das Semester wird ein Studentenvisum beantragt, welches mit einmaliger Verlängerung für die gesamte Semesterzeit ausreicht. Zum Thema Visum steht das internationale Office der Udayana Universität jederzeit für Fragen vor Ort bereit.

Verlängerung des Aufenthalts

Es bietet sich bestens an – je nach Semester, ob Winter oder Sommer bzw. Trocken oder Regenzeit – den Auslandsaufenthalt zu verlängern. Nicht selten reisen Studierende auch nach dem Semester an der Udayana University auf Bali in umliegende Länder oder planen einen Stopover in dem Land, in dem sie auf dem Hin- oder Rückflug zwischenlanden.

Freizeit auf Bali

Auf Bali selbst erlebt man viele verschiedene Einflüsse der langen Tradition und dem Wandel der modernen Veränderungen. Es wird im Süden der Insel sehr viel für die Besucher aus aller Welt errichtet und angeboten. Hotelanlagen für Familien in Nusa Dua, Hostels für Partygänger und Abenteuerlustige in Kuta und Legian und Villen in Seminyak, einem ehemaligen Fischerdorf an der Südwestküste der Insel. Außerhalb der Städte finden sich unzählige Orte der einheimischen Bevölkerung. Die unterschiedliche Natur und Kultur auf einer Insel bietet eine unglaubliche Vielfalt für mehr als ein Semester. Somit ist für jedes Bedürfnis das richtige Angebot und Gestaltungsmöglichkeit vorhanden.



Faszinierende Backpacking Rundreise durch Indonesien


Auch wenn ein klassischer Work and Travel-Aufenthalt in Indonesien nicht möglich ist, hast du mit einer Backpacking-Rundreise alle Möglichkeiten Bali, Lombok und Co hautnah zu entdecken. Unser Partner YOLO bietet dafür organisierte und kostengünstige Backpacking-Rundreisen an.


Backpacking-Rundreise durch Indonesien

>> Alle Infos zu deiner Backpacking-Traumreise durch Indonesien


Fortbewegen und Essen auf Bali

Die Fortbewegung findet meist auf dem Motorroller statt. Daneben besteht ein immer besser ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz. Indonesisches Essen ist im Vergleich relativ günstig, vielfältig und geschmackvoll. Typisch sind Gado-Gado, ein Salat mit Kartoffeln, Krabbenchips und Gemüse, aber auch Hühnerspieße und Bakso (Fleischklößchensuppe). Viele kleine Rollwagen mit mobilen Kochplatten ziehen täglich am Abend viele Kunden an den Straßenrand.

Es gibt noch viel mehr über Bali und Indonesien zu sagen und zu erzählen. Die Möglichkeit aus Kultur, Strand und Studium lädt zur Erfahrung, Abenteuer und Erleben auf unvergleichlicher Art jeden Studierenden ein. Wer hier ein Semester verbracht hat, hat etwas erlebt!

Ein Auslandssesmester mit Studycon

Wir von Studycon sind begeistert, dass wir Studierende diese Möglichkeit bieten können und freuen uns auf jede Geschichte die uns unsere Studierenden berichten. Das ist, was uns antreibt. Hat dich auch das Interesse an einem Auslandssemester auf Bali geweckt? Die Organisation Studycon.org arbeitet eng mit der Udayana Universität zusammen und bietet jährlich ein Sommer- und Wintersemester auf der Insel der Götter an.

Besuche dazu gerne unsere Homepage www.studycon.org oder schreibe uns direkt auf die Facebookseite oder eine Email an: info@studycon.org .

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Auslandsaufenthalt.org ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter der INITIATIVE auslandszeit erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.

Auslands-KV im Vergleich

Finde hier die passende Versicherung mit dem
Versicherungsvergleichs-Rechner
für langfristige Auslandsaufenthalte!

Kreditkartenvergleich

FIND YOUR TRIP!

  1. Must-haves
Welcher Auslandszeit-Typ bist du?

Umfrage

Wann möchtest du einen Auslandsaufenthalt machen?