Auslandsaufenthalt in Kenia

Auslandsaufenthalt in Kenia: Freiwilligenarbeit, FarmarbeitWährend eines Auslandsaufenthaltes in Kenia hast du genügend Zeit das wunderschöne Land an der Ostküste Afrikas zu erkunden und seine Bewohner kennen zu lernen. Anthropologen vermuten, dass sich in Kenia der Ursprung aller Menschen befindet, seither trägt das Land auch den Beinamen "Wiege der Menschheit". Ebenfalls faszinierend ist die außerordentlich große Tier- und Pflanzenwelt Kenias. Auf Safari-Touren durch zahlreiche Nationalparks bekommt man ausgiebig die Gelegenheit, Tiere zu beobachten und Pflanzen zu entdecken. Die kenianischen Nationalparks sind besonders wichtig für den Tourismus im Land. Fremde kommen aber auch aufgrund der anderen spektakulären Naturkulissen nach Kenia: der kargen Wüstenlandschaft, der hohen weißen Gipfel, des Regenwaldes und insbesondere auch wegen der Küstengebiete mit ihren langen Sandstränden. In Kenia kannst du deinen Auslandsaufenthalt schwerpunktmäßig als Volunteer oder Auslandspraktikant verbringen.

THEMEN DIESER SEITE:

Auslandsaufenthalt plus Freiwilligenarbeit in Kenia

Am Markt gibt es zahlreiche Volunteer-Organisationen und Veranstalter von Freiwilligenarbeit, die junge Leute ab 4 Wochen und bis zu 6 Monate als Volunteers in das Entwicklungsland Kenia vermitteln. Freiwillige Hilfe aus dem Ausland benötigen die Menschen in Kenia dringend und insbesondere in den Bereichen "Gesundheit", "Soziales", "Bildung" und "Infrastruktur". 

Kinderbetreuung

Unterstütze beispielsweise das Personal in Waisenhäusern und Kinderheimen oder auch in Projekten für Straßenkinder. Die Aufgaben in den Projekten sind vielfältig und die Kinder und Jugendlichen dankbar für deine Zuwendung.

Lehrtätigkeit

Wenn du anderen gern dein Wissen vermittelst, kannst du dich in Projektschulen oder staatlichen Schulen als Lehrkraft in unterschiedlichen Fächern und Lernprojekten engagieren. 

Gesundheit und Betreuung

Als Volunteer im medizinischen Bereich kannst du beispielsweise in einem staatlichen Krankenhaus oder einem Ärztezentrum in den Slums mitarbeiten. Ob mit oder Vorkenntnisse, du kannst hier unter anderem in Funktionsbereichen wie der  Notaufnahme, der Geburtshilfe oder dem Labor aushelfen. Die Mitarbeiter vor Ort freuen sich auch über deine Teilnahme bei Aufklärungsarbeit sowie Gesundheitschecks auf der Straße.

Tierschutz & Wildlife / Naturschutz

Als Volunteer im Nationalpark hilfst du aktiv im Schutz und Management der Wildtiere und ihres Lebensraums. Aufgaben können hier sein: Sammeln von Daten zu den einzelnen Tieren und ihren Wanderbewegungen, Workshops an Schulen der Dörfer in der Region zum Thema "Umweltschutz" abhalten. Möglich sind weiterhin z. B. auch dein Einsatz auf einer Krokodilfarm. Hier werden neben Krokodilen auch andere Tiere gepflegt sowie Besuchergruppen betreut und informiert. 

Weitere Informationen:

Weitere Informationen zu Freiwilligenarbeit findest du hier:

>> Freiwilligenarbeit

Zum Auslandspraktikum nach Kenia

Ein Auslandsaufenthalt mit Praktikum ist in Kenia bereits ab wenigen Wochen möglich. Insbesondere in Nairobi haben sich viele europäische Unternehmen und internationale Organisationen niedergelassen. Hinzu kommen noch zahlreiche diplomatische Vertretungen. Mehrere dieser Firmen und Einrichtungen in Nairobi, aber auch in Mombasa, bieten eine Reihe interessanter Praktikumsstellen innerhalb unterschiedlicher Branchen. Voraussetzung sind in der Regel gute bis sehr gute Englischkenntnisse.

Praktikum im Gesundheitswesen

In Kenia gibt es viele Gelegenheiten - sowohl für Studenten und Mediziner als auch für Volunteers ohne Vorkenntnisse - ein gutes Praktikum in der Pflege oder im Krankenhaus zu absolvieren. Sowohl in kleineren Kliniken als auch in einem großen staatlichen Krankenhaus kannst du in den verschiedenen Abteilungen - z. B. Chirurgie, Geburtshilfe, Palliativmedizin - viel lernen. Im Rahmen von Hausbesuchen gemeinsam mit einem einheimischen Arzt oder Pfleger behandelst du Menschen in ländlichen Regionen, die sonst kaum Zugang zu einer medizinischen Versorgung haben.

Tiermedizin-Praktikum

Als angehender Tiermediziner oder auch fertiger Tierarzt kannst du in einem kenianischen Nationalpark einzigartige Praxiserfahrung im Umgang mit und der Behandlung von Wildtieren sammeln.

Weitere Informationen:

Weitere Informationen zu Auslandspraktika findest du hier:

>> Auslandspraktikum

Auslandsaufenthalt Kenia: Weitere Infos

Es lohnt sich Kenia bei einem Auslandsaufenthalt als Volunteer oder Praktikant zu entdecken. Aus dieser Insider-Perspektive wirst du das Land viel besser kennen und lieben lernen als es für einen Touristen je möglich ist. Darüber hinaus hast du in Kenia eine sinnvolle Aufgabe, die die auch persönlich wie beruflich ein ganzes Stück weiterbringen kann. Mehr Infos zum Thema Auslandsaufenthalt in Kenia gibt es hier:

>> Kenia bei Wikitravel

>> Kenia beim Auswärtigen Amt

>> Botschaft von Kenia in Deutschland

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Auslandsaufenthalt.org ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter der INITIATIVE auslandszeit erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.

Auslands-KV im Vergleich

Finde hier die passende Versicherung mit dem
Versicherungsvergleichs-Rechner
für langfristige Auslandsaufenthalte!

Kreditkartenvergleich

FIND YOUR TRIP!

  1. Must-haves
Welcher Auslandszeit-Typ bist du?

Umfrage

Wann möchtest du einen Auslandsaufenthalt machen?