Kirchliche Programme - Finanzierung des Auslandsaufenthalts

Wenn du dich bereits kirchlich engagierst und einen Auslandsaufenthalt planst, könnte ein kirchliches Programm für dich in Frage kommen. Somit kannst du in einem passenden Projekt eingesetzt und gleichzeitig finanziell gefördert werden.

THEMEN DIESER SEITE:

MissionarIn auf Zeit (MaZ) – christlicher Freiwilligendienst

Als MissionarIn auf Zeit (MaZ) können junge Christen und Christinnen sich im Ausland in verschiedenen Projekten engagieren. Die meisten Projekte finden dabei im medizinischen (im Krankenhaus, in der Altenpflege, usw.) oder sozialen Bereich (z.B. Arbeit mit Straßenkinder oder Obdachlosen) statt und lassen sich in Afrika, Lateinamerika oder Osteuropa finden. Wenn du dich für diese Art des Auslandsaufenthalts interessierst, solltest du mindestens 18 Jahre alt sein und dich bereits kirchlich engagieren. Dein missionarischer Einsatz dauert ein bis drei Jahre. Das Mindestalter für den dreijährigen Auslandsaufenthalt beträgt allerdings 23 Jahre.

Welche Kosten werden übernommen?

Um als Missionar oder Missionarin auf Zeit ins Ausland gehen zu können, musst du dich bei einer Missionsgemeinschaft bewerben. Sie übernimmt u.a. die Kosten für Unterkunft und Verpflegung. Reise- und Versicherungskosten müssen allerdings von dir selbst getragen werden. Weitere finanzielle Unterstützung kannst du aber durch einen Unterstützerkreis erfahren. Dieser kann z.B. aus deiner Verwandtschaft und Gemeindemitgliedern bestehen, die für deinen missionarischen Dienst spenden. Auch kann MaZ durch das staatliche weltwärts-Programm gefördert werden.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu MissionarIn auf Zeit erhältst du u.a. auf folgenden Seiten:

>> Missionarin-auf-Zeit.de

>> MaZ bei Freiwilligenarbeit.de

Diakonisches Jahr im Ausland (DJiA)

Auch das Diakonische Jahr im Ausland (DJiA) richtet sich in erster Linie an junge Menschen verschiedener christlicher Konfessionen, um ihnen einen Freiwilligendienst im Ausland zu ermöglichen. Aber auch nicht-Gläubige können einen DJiA machen, wenn sie der Kirche nicht abgeneigt sind. Dein Einsatz ist dabei weniger als missionarischer Dienst zu verstehen, sondern umfasst klassische Tätigkeiten einer sozial ausgerichteten Freiwilligenarbeit. So kannst du z.B. in Kinder- und Jugendheimen, im Sucht- und Psychiatriebereich oder mit Obdachlosen arbeiten. Die möglichen Einsatzziele liegen hierfür vor allem in europäischen Ländern, aber auch in Costa Rica, Argentinien, Indien und Kamerun.

Wie sieht es mit der Finanzierung aus?

Die meisten anfallenden Kosten werden beim DJiA für dich übernommen. So werden Reisekosten, Ausgaben für Verpflegung, Unterkunft und Versicherungen gedeckt. Auch ist die Teilnahme an Begleitseminaren für dich kostenlos. Der Knackpunkt an der ganzen Sache: Du musst du eine Beitragspauschale in Höhe von 1.750 € zahlen. Auch können Kosten für Visa, Impfungen, usw. dazukommen.

Träger des DJiA sind die Europäischen Freiwilligendienste für junge Menschen. An sie solltest du auch deine Bewerbung für ein DJiA richten.

Weitere Informationen

Zum Diakonischen Jahr im Ausland erhältst du unter diesen Links hilfreiche Informationen:

>> DJiA.de

>> DJiA bei Freiwilligenarbeit.de

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?
DKB Visa-Card

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Auslandsaufenthalt.org ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter der INITIATIVE auslandszeit erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.

Auslands-KV im Vergleich

Finde hier die passende Versicherung mit dem
Versicherungsvergleichs-Rechner
für langfristige Auslandsaufenthalte!

Auslandszeit-Ebooks
Kreditkartenvergleich

FIND YOUR TRIP!

  1. Must-haves
Welcher Auslandszeit-Typ bist du?

Umfrage

Wann möchtest du einen Auslandsaufenthalt machen?