Auslandsaufenthalt in den USA

Auslandsaufenthalt in den USA: Work and Travel, Farmarbeit, FreiwilligenarbeitMit kaum einem Land verbinden wir so viele Träume, Bilder und Emotionen wie mit den USA. Das Land der unendlichen Möglichkeiten und der großen Freiheit fasziniert die Menschen seit jeher. Deshalb wollen viele den "American way of life" durch einen Auslandsaufenthalt in den USA hautnah erleben, damit sie zumindest für einige Monate diesem aufregenden Land näher kommen können. Einige junge Menschen gehen daher als Au-pair in die Vereinigten Staaten oder machen einen Summer Job in ihren Sommerferien. Aber auch Freiwilligenarbeit in einem Wildlife-Projekt oder Farmarbeit auf einer amerikanischen Pferde-Ranch geben dir die Möglichkeit, die USA kennenzulernen.

THEMEN DIESER SEITE:

Aktuelle Programm-Angebote

Du bist auf der Suche nach Veranstaltern bzw. Organisationen die Auslandsaufenthalte in den USA anbieten?

Hier findest du aktuelle Angebote:

>> Programme für die USA

Work and Travel in den USA

Unter Work and Travel in den USA fallen viele verschiedene Tätigkeiten, die man während eines Auslandsaufenthalts in den USA erleben kann. Meistens versteht man unter dem Begriff Summer Jobs, aber auch Auslandspraktika, Freiwilligenarbeit, Farmarbeit und Au-pair sind unter Work and Travel in den USA zu fassen. Es handelt sich dabei also nicht um das Herumreisen und Arbeiten, wie man es aus Ländern wie Australien oder Neuseeland kennt.

>> Aktuelle Programme für Work and Travel in den USA

Summer Jobs USA: Ein Auslandsaufenthalt im Sommer

Bei einem Summer Job kannst du während deiner Sommerferien bis zu vier Monate in den USA arbeiten. Z.B. sind in der Tourismusbranche, in der Landwirtschaft, aber auch in typischen Summercamps. Dabei ist allerdings zu bedenken, dass du die Voraussetzungen für das sogenannte J1-Visum erfüllen musst.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Summer Jobs findest du hier:

>> Summer Jobs

Praktikum in den USA als Work and Travel

Möchtest du hingegen während eines Auslandsaufenthalts in den USA eine Arbeit übernehmen, die dich beruflich weiterbringt und zu deinem Studium passt, dann solltest du ein Praktikum in den USA absolvieren. So kannst du in die Berufswelt der Amerikaner eintauchen und Land und Leute so kennenlernen, wie sie wirklich sind. Du kannst dadurch eine viel tiefergehende Erfahrung mitnehmen, als es ein Urlaub dir jemals bieten könnte.

Auslandspraktikum bei amerikanischen Top-Unternehmen

Die USA sind für ihre großen Unternehmen, die in verschiedenen Branchen führend auf dem Weltmarkt agieren, bekannt. Daher kann ein Praktikum in den USA dir berufliche Kontakte vermitteln, die du in Deutschland niemals knüpfen könntest. Egal, bei welchem Unternehmen du ein Praktikum absolvierst, ein beruflicher Auslandsaufenthalt in den USA sieht auf deinem Lebenslauf sehr gut aus und kann für deine Karriere sehr förderlich sein.

Auch für ein Praktikum in den USA musst du an einer Hochschule eingeschrieben sein oder dein Studium vor kurzem beendet haben. Zudem sollte dein Praktikum einen inhaltlichen Bezug zu deinem Studium haben.

Weitere Informationen

Wenn du mehr über ein Auslandspraktikum erfahren willst, kannst du dich auf folgender Seite informieren:

>> Auslandspraktikum

Au-pair in den USA

Wenn du lieber mit Kindern arbeiten möchtest und in diesem Bereich schon viel Erfahrung gesammelt hast, dann solltest du als Au-pair in die USA gehen. Das tolle daran: So kannst du ein Jahr lang oder noch länger einen Auslandsaufenthalt in den USA verbringen. Wie wäre es z.B. mit einer Au-pair-Stelle in New York, Los Angeles oder San Francisco?

Du lebst als Au-pair in den USA in einer Gastfamilie, betreust deren Kinder und hilfst etwas im Haushalt mit. Nebenbei besuchst du an einem Community College Sprachkurse oder andere Kurse, die dich interessieren, und bildest dich so während deines Auslandsaufenthalts in den USA weiter. Natürlich erhältst du für deine Arbeit freie Verpflegung und Unterkunft sowie ein faires Taschengeld, das du beim Ausgehen oder Shoppen mit anderen Au-pairs oder einheimischen Freunden ausgeben kannst. Und während eines 2-wöchigen Urlaubs kannst du ein wenig mehr von den USA sehen und herumreisen.



Unser Tipp: Jetzt als Au-Pair in den USA bewerben!


Unser Partner Smaller Earth hat sich auf Au-Pair-Aufenthalte in den USA spezialisiert. Finde hier jetzt aktuelle Programm-Angebote vom Working Holiday-Experten!

>> Jetzt als Au-Pair bewerben


Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Thema Au-pair erhältst du hier:

>> Au-pair

>> Aktuelle Programme für Au-pair in den USA

Summer Camps in den USA

Möchtest du mit Kindern arbeiten, aber lieber nur einen Sommer einen Auslandsaufenthalt in den USA verbringen? Dann könnte die Arbeit bei einem Summer Camp das Passende für dich sein. Bei einem Summer Camp verbringst du bis zu drei Monate in einem Ferienlager und betreust dort Kinder und Jugendliche. So macht ihr zusammen Ausflüge in die Natur, macht Sport oder spielt Spiele. Aber die Arbeit besteht nicht nur aus Spaß und Spielen. Du hilfst den Kindern auch dabei, sich anzuziehen oder zu waschen und tröstest sie, wenn sie Heimweh haben.

Du kannst in einem Summer Camp aber auch andere Tätigkeiten übernehmen, wenn die direkte Betreuung von Kindern dir nicht so sehr liegt. Z.B. kannst du in der Küche bei der Zubereitung der Speisen helfen oder dich im Büro um organisatorische Dinge kümmern.



Unser Tipp: Jetzt als Betreuer im Summercamp bewerben!


Unser Partner Smaller Earth hat sich auf Summercamp-Jobs in den USA spezialisiert. Finde hier jetzt aktuelle Programm-Angebote vom Working Holiday-Experten!

>> Jetzt passenden Summercamp-Job finden


Weitere Informationen

Mehr Infos zu Summer Camps findest du hier:

>> Summer Camps

>> Aktuelle Programme für Summer Camps in den USA

Auslandsaufenthalt USA: Ranch- und Farmarbeit

Wer an die USA denkt, dem schießen auch gerne Bilder von Cowboys, dem wilden Westen und weitläufigen Prärien in den Kopf. Alles nur Hollywood-Fantasien? Nicht ganz, denn während eines Auslandsaufenthalts auf einer Ranch in Texas, Montana oder Idaho kannst du das echte amerikanische Landleben hautnah erleben. Du reitest auf den Pferden einer Pferde-Ranch oder arbeitest auf einer Rinder-Ranch oder Getreidefarm. Die raue Natur des wilden Westens begeistert dich jeden Tag aufs Neue und bestimmt deinen Alltag.

Leben auf einer Farm oder Ranch: Farmstay

Dabei lebst du direkt auf der Farm oder Ranch bei einer Farmer-Familie, weshalb diese Form von Auslandsaufenthalt in den USA auch als "Farmstay" bezeichnet wird. Durch den engen Kontakt zu den Einheimischen, lernst du deren Lebensweise besonders gut kennen, gewinnst neue Freunde und verbesserst deine Englischkenntnisse.

 

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Ranch- und Farmarbeit erhältst du auf folgender Seite:

>> Farmarbeit

>> Aktuelle Programme für Farmarbeit in den USA

Work and Travel USA: Das J1-Visum

Egal ob Summerjob, Auslandspraktikum, Au-pair, Summercamp oder Rancharbeit, für einen längeren Auslandsaufenthalt in den USA brauchst du ein sogenanntes J1-Visum. Für die Beantragung musst du mindestens 18 Jahre alt sein und eine Jobzusage aus den USA bereits erhalten haben. Damit deinem Auslandsaufenthalt in den USA nichts im Wege steht, solltest du das Visum einige Wochen vor dem geplanten Beginn deiner Reise beantragen.

 

Weitere Informationen

Du kannst dich zum J1-Visum in den USA u.a. auf folgender Seite informieren:

>> J1-Visum

Freiwilligenarbeit in den USA: Naturschutz

Wenn du die aufregende Natur Amerikas während eines Auslandsaufenthalts in den USA erleben und helfen möchtest, sie zu schützen, dann ist Freiwilligenarbeit in einem der zahlreichen Projekte das Richtige für dich. In den USA finden sich viele weitläufige Nationalparks, in denen die ursprüngliche Natur erhalten wird. Dabei kannst du während einer Freiwilligenarbeit aktiv mithelfen und z.B. im Yosemite Nationalpark in Kalifornien Wege anlegen oder Bäume anpflanzen.

Wildlife USA: Tierschutz während des Auslandsaufenthalts

Aber auch der Schutz der amerikanischen Tierwelt kann von dir während einer Freiwilligenarbeit in den USA unterstützt werden. Bei Wildlife-Volunteering-Projekten z.B. in Arizona, Florida oder auch auf Hawaii kümmerst du dich um verwaiste Wildtiere in einem der Rehabilitationszentren. Du fütterst und betreust sie und säuberst die Gehege.

Für Freiwilligenarbeit in den USA solltest du naturverbunden sein und dich für Naturschutz engagieren wollen. Zudem solltest du keine Angst vor handwerklicher Arbeit haben. Wenn dich das nicht abschreckt und du eine Stelle für Freiwilligenarbeit in den USA findest, musst du in den meisten Fällen nur noch ein normales Touristenvisum beantragen, damit deinem Auslandsaufenthalt in den USA nichts im Wege steht.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Freiwilligenarbeit findest du hier:

>> Freiwilligenarbeit

>> Aktuelle Angebote für Freiwilligenarbeit in den USA

High School USA

Die USA gelten als eines der beliebtesten Länder für einen Schüleraustausch in der 11. Klasse. Kein Wunder, da das Land der unbegrenzten Möglichkeiten mit den vielen aufregenden Metropolen und den unterschiedlichen Bundesstaaten gerade für junge Menschen oft sehr reizvoll ist. Und in der Tat: Solltest du einen Auslandsaufenthalt an einer High School in den USA verbringen, erwarten dich eindrückliche Erlebnisse, die dich für dein weiteres Leben prägen werden.

Du lebst dabei bei einer amerikanischen Gastfamilie und erlebst den amerikanischen High School Alltag wie die meisten andere Teenager in den USA. So kannst du ganz flexibel deinen Stundenplan zusammenstellen und zwischen so interessanten Kursen wie Videoproduktion, Psychologie oder Theater wählen. Und auch das Sportangebot ist vielfältig: Nach dem Unterricht kannst du z.B. American Football, Basketball oder Baseball mit deinen Mitschülern spielen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Thema High School Year erhältst du hier:

>> High School Year

>> Aktuelle Schüleraustausch-Programme für die USA

Auslandsstudium USA

Kein anderes Land der Erde hat so viele erstklassige Universitäten zu bieten wie die USA. Bei einem Auslandsaufenthalt in den USA kannst du in den Genuss des amerikanischen Studiensystems kommen und dich so bestens auf dein Berufsleben vorbereiten. In den international ausgerichteten Studiengängen lernst du zusammen mit deinen Kommilitonen aus den USA und der ganzen Welt und profitierst von der erstklassigen Ausstattung deiner Universität.

Dabei lebst du meist direkt auf dem Campus, was dir weite Anfahrten erspart und dich mit den anderen Studenten eng verknüpft. Am Campus finden sich oft viele Sportangebote, aber auch andere Aktivitäten und Einrichtungen wie Kinos und Cafés. Und spätestens die Studentenparties sorgen dafür, dass dein Auslandsaufenthalt in den USA nicht langweilig wird.

Auslandssemester in den USA über ein Austauschprogramm

Grundsätzlich ist es möglich, ein komplettes Studium oder nur ein oder zwei Semester an einer amerikanischen Uni zu absolvieren. Allerdings sind die Studiengebühren an vielen amerikanischen Universitäten so hoch, dass sich viele deutsche Studenten diese nicht leisten können. Daher solltest du dich darüber informieren, ob deine deutsche Hochschule ein Austauschprogramm mit einer amerikanischen Universität vereinbart hat, so dass dir ein Auslandssemester in den USA finanziert wird.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Studieren in den USA findest du hier:

>> Studieren in den USA

Mehr zum Thema Auslandsstudium findest du hier:

>> Auslandsstudium

Auslandsaufenthalt USA: Weitere Infos

Es gibt also viele Möglichkeiten, sich den Traum von einem Auslandsaufenthalt in den USA zu erfüllen. Dabei kommt es sicher darauf an, ob du noch zur Schule gehst, studierst oder einfach mal für einen Sommer in den USA arbeiten willst. Wenn du auf den Geschmack gekommen bist und dich weiter informieren willst, können dir die folgenden Links sicher weiterhelfen:
 
>> www.usa.de

>> Diplomatische Vertretungen der USA

>> USA beim Auswärtigen Amt

>> USA bei WikiTravel

 

Das Fachportal Work-And-Travel-USA.de

Work-and-travel-USA Das Fachportal für dein Work-and-Travel AbenteuerUnser neues Portal zum Thema Work & Travel USA ist online! Work & Travel in den USA ist besonders - denn hier gilt: Erst Arbeiten, dann Reisen. Unter www.work-and-travel-usa.de kannst du dich umfangreich informieren, welche spannenden Work & Travel Möglichkeiten du in den USA hast und welche Voraussetzungen du für das erforderliche J1-Visum mitbringen musst. Ob Summerjob, Au-pair, Praktikum, ein Einsatz als Feriencamp-Betreuer, Farmarbeit oder Freiwilligenarbeit – jedes J1-Programm hat andere Vorzüge. Lies dir doch mal die Erfahrungsberichte durch, um herauszufinden welches Programm für dich das Richtige ist! Zusammen mit den Vorbereitungs- und Reisetipps steht deinem Auslandsabenteuer dann nichts mehr im Weg.

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Auslandsaufenthalt.org ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)

Auslands-KV im Vergleich

Finde hier die passende Versicherung mit dem
Versicherungsvergleichs-Rechner
für langfristige Auslandsaufenthalte!

Kreditkartenvergleich

FIND YOUR TRIP!

  1. Must-haves

Umfrage

Wann möchtest du einen Auslandsaufenthalt machen?
Welcher Auslandszeit-Typ bist du?