Visum

VisumWelches Visum braucht man für welche Auslandszeit? Wofür reicht ein Touristen-Visum, wie beantragt man ein Working-Holiday-Visum und was verbirgt sich hinter dem Begriff "J1-Visum"? Diese und noch mehr Fragen beantworten wir dir. Außerdem findest du praktische Video-Anleitungen für die Beantragung von Working-Holiday-Visa für Australien und Neuseeland!

Themen dieser Seite:

Was gibt es zu bedenken?

Die Beantragung eines Visums hört sich in vielen Fällen schwieriger und aufwändiger an, als sie wirklich ist: Bei recht kurzen Auslandsaufenthalten (z.B. 6 Wochen in Chile) musst du nur ein Formular im Flugzeug ausfüllen. Bei langfristigen Auslandsaufenthalten außerhalb der EU bleibt dir allerdings nichts anderes übrig, als dass du dich einige Zeit vor deinem Reisebeginn an die Botschaft des jeweiligen Ziellandes in Deutschland wendest, um dein Visum zu beantragen. Auch die Kosten für die Beantragung eines Visums können sich stark unterscheiden. Sie können je nach Zielland und Dauer des Auslandsaufenthalts 30 bis 300 Euro betragen.

Das Working-Holiday-Visum

Ein bekanntes Beispiel eines Visums ist das Working-Holiday-Visum. Dieses brauchst du vor allem, wenn du Work and Travel in Australien, Neuseeland, Kanada und einigen asiatischen Ländern machen willst. So kannst du bis zu einem Jahr lang durch das jeweilige Land reisen und gleichzeitig durch verschiedene Gelegenheitsjobs Geld verdienen, um deinen Auslandsaufenthalt zu finanzieren. In der Regel musst du mindestens 18 Jahre  und je nach Land maximal 25 bis 35 Jahre alt sein, um das Working-Holiday-Visum zu beantragen. Zudem musst du nachweisen, dass du über genügend finanzielle Rücklagen verfügst, und ein polizeiliches Führungszeugnis vorlegen.

Weitere Informationen

Detaillierte Informationen zum Working-Holiday-Visum für unterschiedliche Länder findest du auf folgender Seite:

>> Working-Holiday-Visum.de

Video-Anleitungen: Working Holiday Visum Beantragung

Working Holiday Visum für Australien beantragen

 

Working Holiday Visum für Neuseeland beantragen

Das Touristen-Visum

Oft musst du jedoch gar kein teures Working-Holiday-Visum beantragen, sondern kannst auch mit einem einfachen Touristenvisum einreisen. Ein Touristenvisum ist meist ausreichend, wenn du nicht länger als drei Monate ins Ausland gehen willst und nicht vorhast, bezahlte Jobs in deinem Gastland anzunehmen. Das Touristen-Visum ist in vielen Ländern kostenlos. Teilweise musst du es noch nicht mal vorab beantragen, sondern erhältst es bei der Einreise mit dem Stempel in deinem Pass. In anderen Länder ist jedoch vorab eine (Online-)Beantragung erforderlich. Du solltest dich daher konkret für dein Zielland informieren, zum Beispiel auf der Website des Auswärtigen Amtes. Ein Touristen-Visum kann zum Beispiel für Freiwilligenarbeit und Farmarbeit im Ausland sowie ein Auslandspraktikum ausreichend sein, wenn du dich nicht länger als drei Monate im jeweiligen Land aufhältst und bei deiner Tätigkeit kein Geld bekommst, sondern beispielsweise nur freie Kost und Logis.

Das J1-Visum

Das J1-Visum ist ein spezielles Visum für die USA. Da das Land der unbegrenzten Möglichkeiten bislang leider keine Working-Holiday-Visa anbietet ist das J1-Visum die perfekte Alternative, um trotzdem eine intensive Auslandszeit in dem riesigen, faszinierenden Land zu verbringen. Das J1-Visum kannst du beispielsweise für einen Au-pair-Aufenthalt, einen Summerjob, ein Praktikum, ein Auslandssemester oder ein High-School-Year in den USA beantragen. Die Gültigkeitsdauer des Visums hängt von der Art des Aufenthalts ab: Während du als Au-pair, Austauschschüler oder Student bis zu einem Jahr in den USA bleiben darfst, ist das Visum bei einem Summerjob, zum Beispiel in einem Summer Camp, auf vier Monate begrenzt. Oft kannst du an deinen Auslandsaufenthalt aber auch noch einen Reise-Monat anhängen. Das Visum kostet ca. 160 Dollar.

>> Mehr Infos zum J1-Visum

Das Studentenvisum

Wer ein Austauschsemester oder sogar ein ganzen Studium außerhalb Europas plant, braucht meist ein Studentenvisum. Wenn du an einer deutschen Universität eingeschrieben bist und für ein Auslandssemester oder zwei ins Ausland gehen möchtest, unterstützt dich deine Uni in der Regel bei der der Beantragung des passenden Visums. Wenn du komplett im Ausland studieren möchtest, musst du dich darum jedoch selbst kümmern. Oft bekommst du aber auch hilfreiche Informationen und Unterstützung von deiner Universität im Zielland. Außerdem gibt es verschiedene Dienstleister und auch Online-Services, die dich bei der Beantragung des passenden Visums unterstützen können. Wenn du eine Sprachschule oder eine andere nicht-akademische Bildungseinrichtung besuchen möchtest, kannst du das oft auch mit einem Working-Holiday-Visum oder einem Touristen-Visum (maximal drei Monate) machen. Erkundige dich aber immer genau über die Bestimmungen für dein Zielland, zum Beispiel bei der Botschaft des jeweiligen Landes in Deutschland.

Hilfe bei der Beantragung des Visums

Wenn du mit einer Organisation oder einem Veranstalter ins Ausland gehst, kann es sein, dass dieser dir bei der Beantragung des Visums hilft oder einen großen Teil der Formalitäten komplett übernimmt. Auch ist es möglich, einen Visa-Service zu beauftragen. Dieser kostet zwar etwas, erspart dir aber den Aufwand, der sonst bei der Beantragung deines Visums auf dich zukommen würde. Außerdem erhältst du dadurch die Garantie dafür, dass du das Visum nur einmal beantragen musst. Wenn du es nämlich selbst beantragst und einen Fehler machst, kann es sein, dass du die gesamte Prozedur wiederholen musst, was dir zum Einen wertvolle Zeit nimmt, und zum Anderen dich nochmal den vollen Betrag für die Beantragungen kostet. Diese Visa-Services kannst du für fast alle Visa beauftragen. Bei einigen läuft die Beantragung jedoch am besten und einfachsten in Kombination mit einer Organisation (z.B. J1-Visum).

Weitere Informationen

Informationen zur Beantragung von Visa bei Work and Travel findest du hier:

>> Visum beantragen bei Work and Travel

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Auslandsaufenthalt.org ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)

Auslands-KV im Vergleich

Finde hier die passende Versicherung mit dem
Versicherungsvergleichs-Rechner
für langfristige Auslandsaufenthalte!

Auslandszeit-Ebooks

Wir auf facebook

Kreditkartenvergleich

FIND YOUR TRIP!

  1. Must-haves
Wir haben 634 passende Ergebnisse für dich gefunden:
  1. Seiten:
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 13
  15. 14
  16. 15
  17. 16
  18. 17
  19. 18
  20. 19
  21. 20
  22. 21
  23. 22
  24. 23
  25. 24
  26. 25
  27. 26
  28. 27
  29. 28
  30. 29
  31. 30
  32. 31
  33. 32
  34. 33
  35. 34
  36. 35
  37. 36
  38. 37
  39. 38
  40. 39
  41. 40
  42. 41
  43. 42
  44. 43
  45. 44
  46. 45
  47. 46
  48. 47
  49. 48
  50. 49
  51. 50
  52. 51
  53. 52
  54. 53
  55. 54
  56. 55
  57. 56
  58. 57
  59. 58
  60. 59
  61. 60
  62. 61
  63. 62
  64. 63
  65. 64
  66. >
  1. Work & Travel Planungs-ChecklisteWork & Travel Selbstorganisierer aufgepasst:

    Mit unserer interaktiven Checkliste kannst du deinen Work & Travel Trip ganz einfach planen und deinen Fortschritt speichern. Die Reihenfolge ist variabel, du sparst bis zu 600 EUR und hast das gute Gefühl, nichts vergessen zu haben!

    >> zur Work & Travel Checkliste

    TIPP AUS DER REDAKTION

  2. Null-Euro-Package | Kostenlose Work and Travel Starthilfe NULL-EURO-PACKAGE - Die Work & Travel Innovation:

    Extra für dichhaben wir jetzt die Work & Travel Starthilfe zum Null-Tarif entwickelt. Melde dich jetzt an und sichere dir das ultimative Work and Traveller Ebook für Selbstorganisierer, sowie praktische Tools & exklusive Zusatzleistungen für deine Work and Travel Planung!

    >> Jetzt Null-Euro-Package sichern!

    KOSTENLOSE WORK AND TRAVEL STARTHILFE

  3. Das große Work and Travel Australien-eBook für Selbstorganisierer | Auslandsjob.deNEU: Work and Travel Australien Ebook

    Auf über 270 Seiten bietet dir unser ultimatives Work and Travel Australien Ebook eine riesige Bandbreite an Infos, Reisetipps, praktischen Hilfen & Checklisten. Mit diesem Expertenwissen kannst du deinen Work and Travel Trip ganz einfach selbst organisieren.

    >> zum Work and Travel Australien Ebook

    Ebook | Work & Travel | Australien

  4. Erdbeben-Hilfe in EcuadorEcuador: Wiederaufbau-Hilfe nach dem Erdbeben

    Volunteers können die Arbeit einer Initiative unterstützen, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Wiederaufbau nach dem Erdbeben 2016 in Ecuador voran zu treiben.

    >> zum Projekt

    Ecuador | Wiederaufbau-Projekt | ab 4 Wochen

  5. Starter-Package für AustralienStarter-Package für Australien + GRATIS Ebook

    Du willst Work & Travel in Australien machen? Dann hilft dir dieses Work and Traveller Starter-Package bei der Planung & Organisation deines perfekten Work & Travel-Abenteuers für Australien!

    >> zum Starter-Package Australien

    Australien | Work and Travel | Starterpaket

  6. Job-Package in Neuseeland

    Mit diesem Package werden die Leistungen eines Starter-Packages mit der individuellen Unterstützung bei der Job-Suche verbunden. Dein Start ist in Queenstown.

    >> zum Job-Package

    Neuseeland | Work & Travel | Job-Package

  7. Surf-Package für Australien

    Mit einem 7-Tage-Programm in Sydney und Thirroul startet du dein Work & Travel-Abenteuer. Während des Programms nimmst du an einem Surf-Kurs teil und erhältst reichlich Infos zum Leben in Australien.

    >> zum Surf-Package Australien

    Australien | Work and Travel | Surf-Package

  8. Rancharbeit KanadaRanchstay in Kanada

    Das erwartet dich: Die wilde Natur Kanadas bei einem Ranchstay erleben: Du startest von Vancouver oder Calgary aus direkt mit einem festen Ranchstay auf einer Gastfarm!

    >> zum Ranchstay-Programm

    Kanada | ab 18 Jahren | 4 Wochen

  9. Tierauffangstation in EcuadorNachhaltige Landwirtschaft in Ecuador

    In Santa Rosa wird ein ehemals brach liegendes Gelände nach ökologischen Gesichtspunkten bewirtschaftet. Die Bevölkerung lernt, dass auch diese Art der Landwirtschaft erfolgreich sein kann.

    >> zum Projekt

    Ecuador | Natur- und  Umweltschutz | ab 4 Wochen

  10. Ecuador: Kunsttherapie-Projekt in Salinas

    Das erwartet dich: Diese Theaterschule fördert geistig und körperlich behinderte Menschen in der Küstenregion Santa Elena. Für sie ist das Projekt die einzige Möglichkeit gefördert und unterrichtet zu werden.

    >> zum Projekt

    Ecuador | Gesundheit & Betreuung | ab 4 Wochen

  1. Seiten:
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 13
  15. 14
  16. 15
  17. 16
  18. 17
  19. 18
  20. 19
  21. 20
  22. 21
  23. 22
  24. 23
  25. 24
  26. 25
  27. 26
  28. 27
  29. 28
  30. 29
  31. 30
  32. 31
  33. 32
  34. 33
  35. 34
  36. 35
  37. 36
  38. 37
  39. 38
  40. 39
  41. 40
  42. 41
  43. 42
  44. 43
  45. 44
  46. 45
  47. 46
  48. 47
  49. 48
  50. 49
  51. 50
  52. 51
  53. 52
  54. 53
  55. 54
  56. 55
  57. 56
  58. 57
  59. 58
  60. 59
  61. 60
  62. 61
  63. 62
  64. 63
  65. 64
  66. >
Welcher Auslandszeit-Typ bist du?

Umfrage

Wann möchtest du einen Auslandsaufenthalt machen?